Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Korean Air bedient ab April 2012 Seoul von Heathrow und Gatwick

Korean Air bietet ab dem 29. April 2012 drei wöchentliche Nonstop-Flüge von London-Gatwick nach Seoul in Südkorea und ergänzt so das Angebot der täglichen Verbindungen zwischen London-Heathrow und Seoul.


Nach Aufnahme der neuen Route umfasst das Streckennetz von Korean Air nach/ab Seoul 16 Städte in elf europäischen Ländern und verbindet London und Seoul über die beiden Drehkreuze Heathrow und Gatwick insgesamt zehnmal pro Woche. Die neuen Flüge von Gatwick nach Seoul bieten nicht nur eine größere Auswahl an Flügen nach Korea, sondern ermöglichen Reisenden aus Großbritannien die ideale Nutzung von Anschlussverbindungen nach China, Japan und in südostasiatische Destinationen.

Auf der neuen Strecke kommt eine Maschine vom Typ Boeing 777 mit insgesamt 261 Sitzen zum Einsatz, davon acht Sitze in der First Class, die mit Kosmo-Sleaper-Sitzen, die sich in flache Betten verwandeln lassen, ausgestattet ist, 28 Prestige-Plus-Sitze in der Business Class und 225 Sitze in der Economy Class.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben