Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Kooperation mit Japan Airlines wird verweitert

Die finnische Fluggesellschaft Finnair und Japan Airlines (JAL), beide Mitglieder der Oneworld-Allianz, bauen ihre Codesharing-Partnerschaft weiter aus. Ab dem 1. August werden die Finnair-Flüge von Berlin, Hamburg, Düsseldorf, München sowie Warschau und Brüssel nach Helsinki auch die Flugnummer von JAL führen.

Bisher gibt es bereits ein Codesharing bei Finnair-Flügen zwischen Helsinki und den japanischen Destinationen Tokio, Osaka und Nagoya. Zudem kooperieren die Airlines auf Finnair-Flügen von Frankfurt, Amsterdam und skandinavischen Städten nach Helsinki.

Dank des Codesharings von Finnair und JAL, bei dem beide Gesellschaften den Flug unter einer eigenen Flugnummer führen, profitieren die Passagiere von abgestimmten Flugplänen mit besseren Verbindungen zwischen europäischen und japanischen Wirtschaftsmetropolen.

www.finnair.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben