Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

KLM erhöht Frequenz nach Japan

KLM Royal Dutch Airlines bietet ab 4. November 2010 drei zusätzliche Flüge in der Woche nach Tokio an und erhöht somit die Frequenz auf zehn wöchentliche Flüge zwischen Amsterdam-Schiphol und Tokio Narita International Airport.

Ab dem 4. November führt KLM drei zusätzliche Flüge in der Woche nach Tokio ein. Geflogen wird mit einer Maschine vom Typ Boeing B747-400 Combi. Das Flugzeug bietet Platz für 275 Passagiere.

Jeweils donnerstags, freitags und samstags startet KLM unter der Flugnummer KL863 um 13:50 Uhr in Amsterdam und landet am nächsten Tag um 08:55 Uhr in Tokio. Der Rückflug KL864 findet jeweils freitags, samstags und sonntags um 12:00 Uhr statt mit Ankunft um 15:35 Uhr in Amsterdam. Die Flüge sind ab sofort buchbar.

www.klm.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben