Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Kleinverlag aus Mannheim auf der Buchmesse erfolgreich

Der Mannheimer Kleinverlag ErlebnisMedia hat
das Konzept der Gutscheinbücher für Hotels weiterentwickelt. Damit
übernachten Geschäftsreisende im Ergebnis zum halben Preis. Nach Verlagsangabe ist es mit dem „Hotel-Gutschein-Führer“
deutschlandweit erstmals gelungen, das in der Gastronomie bewährte
und beliebte Rabattsystem „1 x zahlen – 2 x genießen“ auf Hotels zu
übertragen. Auf der Frankfurter Buchmesse stellt der Kleinverlag
seine Innovation mit Erfolg vor.

Der „Hotel-Gutschein-Führer“ bietet eine breite Zusammenstellung
von Hotels aus Deutschland und einige „Specials“ aus Österreich und
der Schweiz. Insgesamt finden sich über 100 Hotels im
Gutschein-Führer. Die in dem hochwertig und übersichtlich gestalteten
Buch enthaltenen Übernachtungsgutscheine summieren sich auf einen
Gutscheinwert von über 5000 Euro. Der Buchpreis beläuft sich auf
29,80 Euro. In allen darin aufgenommen Hotels können Inhaber des
„Hotel-Gutschein-Führers“ eine Nacht gratis verbringen. Das Buch
rentiert sich damit schon ab der ersten Hotelübernachtung.

Ob beim Wochenendtrip, bei der Geschäftsreise oder im
Familienurlaub: „In Zukunft übernachtet man für die Hälfte“, so der
Verlag. Aus Deutschlands meistbesuchtesten Großstädten wie Berlin,
Hamburg, Dresden, Frankfurt oder München finden sich in dem Buch
ebenso Hoteladressen wie aus den beliebtesten Feriengebieten in
Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Alle Gutscheine sind bis zum 31.12.2008 gültig. Das kleine Buch
ist hochwertig gebunden und eignet sich auch als Geschenk. Die
Edition ist direkt beim Verlag porto- und versandkostenfrei oder in
jeder Buchhandlung erhältlich (www.erlebnismedia.de), Direkt-Kontakt
unter 0621 / 71867932. Die Auflage des „Hotel-Gutschein-Führer“ ist
auf nur 6000 Stück limitiert, ein erheblicher Teil dieser Auflage ist
bereits vergriffen. Der Verlag denkt bereits über eine Folgeauflage
nachdenkt.

www.erlebnismedia.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben