Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Kia startet Mietwagen-Service

Kia startet nach der Einführung des Gebrauchtwagen-Gütesiegels „Kia geprüft!“ und des Flotten-Programms „Kia Fleet Services“ nun auch den Mietwagen-Service „Kia Rent“. Damit können Kia-Händler sowohl privaten als auch gewerblichen Kunden künftig Neuwagen als Mietfahrzeuge zur Verfügung stellen. Das Programm zielt in erster Linie auf Kunden, die einen Werkstatt- oder Unfall-Ersatzwagen benötigen. Die Händler können die Fahrzeuge aber auch als reguläre Mietwagen anbieten.

Das neue Angebot ist für die Marke ein weiterer wichtiger Baustein, um die Kundenzufriedenheit weiter zu erhöhen. Durch die Neuwagen bekommen die Kunden nicht nur ein hochwertiges Ersatz- oder Mietfahrzeug, sondern sie machen zugleich auch indirekt eine Testfahrt.

Bestellen die Händler ein Neufahrzeug im Rahmen dieses Programms, erhalten sie neben ihrer Grundmarge einen Zuschuss. Nach der Erstzulassung als „Selbstfahrervermietfahrzeug“ müssen die „Kia Rent“-Fahrzeuge mindestens vier Monate als Mietwagen zur Verfügung stehen. Anschließend kann der Händler sie verwerten und zum Beispiel als junge Gebrauchte mit dem Gütesiegel „Kia geprüft!“ anbieten.

Die Tarife, zu denen die Fahrzeuge vermietet werden, können die Händler frei gestalten. Begrenzt ist lediglich die maximale Mietdauer: auf 30 Tage pro Fahrzeug. Sollte ein Kunde länger einen Mietwagen benötigen, kann er ein anderes Fahrzeug erhalten. Bei der Betreuung gewerblicher Kunden ergänzt der neue Mietwagen-Service das Flotten-Programm „Kia Fleet Services“, das in diesem Frühjahr gestartet wurde.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben