Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Kerosin-Zuschlag ab 21. April 2011

Bisher hat die Fluggesellschaft Emirates auf einen Kerosin-Zuschlag verzichtet. Ein Grund, warum die Ticketpreise bei der drittgrößten Airline weltweit immer etwas günstiger waren, als bei Gesellschaften, die ihre Kunden an der Tankfüllung beteiligt haben. Ab dem 21. April 2011 geht dieser Vorteil verloren. Emirates führt nun ebenfalls einen Treibstoffkostenzuschlag ein. In der Economy wird der Zuschlag für das Hin- und Rückflugticket entfernungsabhängig zwischen 28,00 Euro und 56,00 Euro betragen. Business und First-Class Passagiere sind mit 118,00 Euro bis 194,00 Euro dabei. Ob der reine Ticketpreis zunächst einmal günstiger wird, um dann nach und nach eine Angleichung zu erreichen, oder hier eine saftige Preiserhöhung durchgesetzt wird, muss man abwarten.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben