Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Jet Airways setzt den Flugbetrieb aus

Eine der größten indischen Fluggesellschaften, Jet Airways, hat angekündigt, den Flugbetrieb am Mittwoch, den 17. April 2019 vorübergehend einzustellen, nachdem die Fluggesellschaft nicht die „kritische Zwischenfinanzierung“ erhalten konnte, die erforderlich ist, um das Unternehmen über Wasser zu halten.

Jet Airways wird den letzten Flug am Mittwoch durchführen, da alle internationalen und inländischen Flüge eingestellt werden, erklärte die Fluggesellschaft in einer Erklärung. Es erklärte, dass es sich nicht leisten könne, Kraftstoff oder andere Dienstleistungen zu bezahlen, um den Betrieb aufrechtzuerhalten, da alle seine Versuche weitere Mittel zu besorgen, vergeblich waren.

„Leider hat die Fluggesellschaft trotz aller Bemühungen keine andere Wahl, als den Flugbetrieb vorübergehend auszusetzen“, heißt es in der Erklärung.
Anfang April wurde die Flotte von Jet Airways auf nur fünf Flugzeuge reduziert, und der internationale Betrieb musste eingestellt werden.
Es ist eher unwahrscheinlich, dass Jet Airways den Flugbetrieb später wieder aufnehmen wird.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN