Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Jet Airways richtet europäischen Hub am Brussels Airport ein

Jet Airways (India) Ltd. hat die Errichtung ihres europäischen Hubs in Brüssel bekannt gegeben. Dieser Hub wird eine integrierte Verbindung zwischen Indien und Europa, Afrika und Nord-Amerika gewährleisten. Jet Airways wird dazu mit der belgischen Fluggesellschaft Brussels Airlines kooperieren und bietet ihren Kunden nahtlose Verbindungen von Indien nach Europa, den USA und Kanada an. Deutschland ist mit Zubringerflügen aus Berlin-Hamburg-Hannover-Frankfurt-München hervorragend mit dem Drehkreutz verbunden!

Jet Airways wird ab 5. August 2007 täglich Nonstop-Flüge von Brüssel nach Mumbai und New York ausführen, sowie ab dem 23. August 2007 eine zusätzliche tägliche Verbindung von Brüssel nach Delhi und Toronto. Die indische Fluglinie plant insgesamt zehn tägliche Langstreckenflüge zwischen dem Brüsseler Flughafen und Städten in Indien, den USA und Kanada bis zum Frühjahr 2007. Gemäß den Genehmigungen der zuständigen Behörden wird Jet Airways über den Brüsseler Hub zukünftig zusätzlich tägliche Flüge von Bangalore, Ahmedabad und Chennai nach Los Angeles, Chicago und Washington anbieten.


Jet Airways und Brussels Airlines haben ein Codeshare-Abkommen unterzeichnet. Das Codesharing von Brussels Airlines wird sich auf die Jet Airways-Flüge zwischen Brüssel-Mumbai, Brüssel-Delhi und Brüssel-Toronto erstrecken.

Zur Einrichtung des europäischen Hubs am Flughafen Brüssel erklärte der Jet Airways-Vorsitzende Naresh Goyal: „Jet Airways war auf der Suche nach einer Gelegenheit, um ihre Expansionspläne für die USA und Kanada über einen effizienten Hub in Europa mit einer Partnergesellschaft zu kombinieren, die über ein starkes Netzwerk verfügt. All dies haben wir am Flughafen Brüssel gefunden. Jet Airways freut sich, dass sie ihren Kunden ein Inflight-Produkt von Weltklasse anbieten kann, das bereits die jüngsten Innovationen in der Luftfahrtindustrie benutzt.“

Über Jet Airways (India)

Ltd. Jet Airways (India) Ltd. verfügt über das dichteste Streckennetz in Indien und bietet Nonstop-Verbindungen von London/Heathrow nach Mumbai, Delhi, Ahmedabad und Amritsar an. Die Fluggesellschaft ist mittlerweile zur größten privaten Airline des indischen Subkontinents aufgestiegen. Die Langstrecken werden derzeitig mit modernen Maschinen vom Typ Airbus A-340 und A-330 in einer Zweiklassen-Konfiguration geflogen. Passagiere haben die Wahl zwischen Economy Class und der Business Class Club Premiere. Insgesamt bietet Jet Airways täglich über 340 Flüge in 50 Destinationen an. Weitere Informationen zu Jet Airways unter: www.jetairways.com.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN