Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Japan Airlines streicht Kerosinzuschlag auf internationalen Flügen

Japan Airlines (JAL) überprüft regelmäßig die Höhe des Treibstoffzuschlags auf der Basis des 2-Monats-Durchschnittspreises des Kerosin-Typs Jet-Full mit Handelsbasis Singapur.
Nun kündigte JAL an, keinen Treibstoffzuschlag für Tickets auf internationalen Flügen zu erheben, die in der Zeit vom 1. Juni 2016 bis 31. Juli 2016 gekauft werden.

Als Berechnungsgrundlage dient dabei der durchschnittliche Preis des Kerosins in den Monaten Februar und März 2016. In diesem Zeitraum wurde das Kerosin zu durchschnittlich 44,44 USD pro Barrel (entspricht umgerechnet rund 5066 Yen) eingekauft. Bei einem Bezugspreis von unter 6000 Yen in den Monaten Februar und März verzichtet die Airline auf den Treibstoffzuschlag bei internationalen Flügen in den Monaten Juni und Juli des gleichen Jahres.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben