Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

JAL beschließt Insolvenzantrag

Japan Airlines hat es nicht geschafft. Ein Insolvenzantrag wird für heute erwartet, berichtet ftd.de.
Es war eine Frage der Zeit: Japans größte Airline ist zahlungsunfähig und wird laut Medienberichten noch heute Insolvenz anmelden, schreibt ftd.de. Pläne für die Sanierung stehen bereits. Vorbild ist ausgerechnet General Motors.

Der Vorstand der hoch verschuldeten Fluggesellschaft Japan Airlines (JAL) hat am Dienstag einen Insolvenzantrag beschlossen. Das berichteten japanische Medien. Der Schritt war seit Tagen erwartet worden. Vorgesehen ist, dass die einstige Staatsairline nach dem Muster des US-Autobauers General Motors mit Mitteln einer staatlichen Sanierungsgesellschaft radikal umstrukturiert wird.

Bei ftd.de weiterlesen…





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN