Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Italien vergrößert Marktanteile mit loop

Italien liegt unter den Top 5 der beliebtesten Reiseziele der Deutschen. Grund genug für den italienischen Hotelmarkt, neue und außergewöhnliche Hotels der interessierten deutschsprachigen Touristikbranche vorzustellen. Die beiden Luxushotels Capri Tiberio Palace auf Capri und das Hotel Le Fontanelle in der Toskana nehmen deshalb vom 10.-13. April in Frankfurt am Main an der Luxusmesse loop – Luxury on our Planet teil.

Die Messe bildet eine Business-Plattform für internationale Luxushotels auf der sie ausschließlich auf TOP Buyer aus dem deutschsprachigen Markt treffen.
Das Capri Tiberio Palace befindet sich in privilegierter und ruhiger Lage nur wenige Schritte von der berühmten „Piazzetta“ im Herzen Capris entfernt. Capri gilt als internationaler Jet-Set Treffpunkt für anspruchsvolle Reisende und Genießer. Eine glamouröse Insel, die in der Vergangenheit die Heimat vieler Künstler, Kaiser und anderer Berühmtheiten gewesen ist. Im Hotel genießen Gäste in einmaliger Atmosphäre einem Mix aus modernem Design, Pop-Art und einheimischem Flair. Die meisten der 46 Zimmer verfügen über Terrassen mit atemberaubendem Blick auf das Meer. Für das leibliche Wohl sorgen verschiedene Restaurants. Entspannung finden Gäste unter anderem im SPA. www.capritiberiopalace.com

Das 5-Sterne-Hotel Le Fontanelle liegt weiter nördlich in der Region Chianti Classico, zwischen Siena und Florenz. Typisch für diesen Landstrich ist seine einzigartige Natur, deren Schönheit Gästen einen unvergesslichen Aufenthalt bereitet. 25 Zimmer in fünf verschiedene Kategorien stehen zur Auswahl. Geprägt von besonders raffiniertem Komfort und perfektem Service bietet sich das La Fontanelle für Kurzurlaube, längere Aufenthalte, romantische Flitterwochen, Hochzeitsfeiern oder Meetings an.

Kulinarisch lockt das Hotel mit seinem renommierten „Restaurant La Colonna“ welches mit Kreativität, Aromen und Eleganz die Geschmacksnoten der toskanischen Küche hervorhebt und selbst hergestellte Weine serviert.

Weitere Informationen zur loop unter www.loop-luxury-fair.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben