Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

iPass bietet Unternehmen weltweit ersten WLAN-Client für BlackBerry Smartphones

iPass präsentiert den branchenweit ersten weltweit einsetzbaren WLAN-Client für die in Unternehmen weithin genutzte BlackBerry-Plattform. Mit Einführung von iPassConnect für BlackBerry unterstützt iPass jetzt die in großen Unternehmen führenden Smartphones inklusive des iPhones sowie auf Windows Mobile- und Symbian-basierte Smartphones. Nun können Unternehmenskunden, die iPass Mobile Office nutzen, ihren Mitarbeitern den Zugriff auf nahezu 140.000 Hotspots in 83 Ländern auch über BlackBerry bieten.

„Viele Mitarbeiter bei Bechtle sind sehr erpicht darauf, ihre BlackBerry Smartphones für Geschäftsapplikationen zu nutzen“, erklärt Markus Jung, Direktor, Mobile Solutions bei Bechtle. „Da iPass jetzt auch BlackBerry Smartphones unterstützt, können wir deren Wunsch nach WLAN-Verbindungsmöglichkeiten erfüllen. iPass Mobile Office ist eine Schlüsselkomponente unserer unternehmensweiten Mobilitätsstrategie. Dieser Dienst ermöglicht unseren Mitarbeitern unterwegs höhere Produktivität und gibt unserer IT-Abteilung effektive Möglichkeiten zur Verwaltung dieses Dienstes, was uns letztlich hilft, Zeit und Geld zu sparen.“

BlackBerry Smartphones, die über die reine Funktion als Handy längst hinaus gewachsen sind, erweisen sich auf auf dem Markt der Business Productivity Tools der nächsten Generation als führend. Trotz der in vielen Geräten vorhandenen Option für 3G-Verbindungen erfordern die modernen Unternehmensapplikationen, die gegenwärtig von Herstellern wie Oracle, Siebel, Salesforce.com und Microsoft angeboten werden, die mit WLAN assoziierten höheren Bandbreiten, um ihre Funktionalität vollständig nutzen zu können und ein größeres Anwendungsspektrum zu ermöglichen. iPassConnect für BlackBerry Smartphones ermöglicht es Anwendern, auch außerhalb des Büros vollständig produktiv zu bleiben. Mit Zugang zu dem weltweit größten Netz an WLAN-Hotspots können Unternehmen 3G Verbindungen effektiv ergänzen, während sie gleichzeitig im Ausland teure Roaming-Kosten vermeiden und den Vorteil einer monatlichen Flatrate genießen.

„Eine unabhängige Untersuchung, die mit 300 belgischen Unternehmen durchgeführt wurde, zeigt, dass neben Laptops, die nach wie vor die am häufigsten eingesetzten Geräte für den Internet-Zugang darstellen, BlackBerry Smartphones in der Smartphone-Kategorie mit 59 Prozent an der Spitze rangieren“, so Steven Van den Neucker, Director Mobile Telenet Solutions. „Da iPass jetzt auch BlackBerry Smartphones unterstützt, können wir den Bedarf dieser Anwender erfüllen und einen globalen WLAN-Connectivity-Service bieten. Noch mehr als bisher bietet iPass Mobile Office Belegschaften eine perfekte Lösung für das mobile Arbeiten.“

Telenet, einer der führenden Anbieter von Media- und Telekommunikationsdiensten in Belgien, startete kürzlich einen globalen Connectivity-Service auf Basis seiner Partnerschaft mit iPass.

Gartner schätzt, dass allein im zweiten Quartal 2009 mehr als 7,5 Millionen BlackBerry Smartphones ausgeliefert wurden und der globale Smartphone-Markt im Jahresvergleich um weitere 27 Prozent auf 40,9 Millionen Stück anwuchs. iPass verzeichnete für das zweite Quartal 2009 gegenüber dem ersten Quartal eine 200-prozentige Zunahme der Anwender, die den iPass Service von ihren Handheld-Geräten aus nutzten. iPass Mobile Office ermöglicht mittlerweile den globalen WLAN-Zugriff für mehr als 80 Prozent aller Plattformen des Smartphone-Markts weltweit.

iPassConnect für BlackBerry ist für alle gegenwärtigen BlackBerry Smartphones mit WLAN-Funktion verfügbar, so auch für:

· BlackBerry Bold
· BlackBerry Pearl Flip 8220
· BlackBerry Pearl 8120
· BlackBerry Curve 8900
· BlackBerry Curve 8320
· BlackBerry Curve 8350i
· BlackBerry 8820

„Die Verfügbarkeit des iPassConnect-Clients für iPhone und BlackBerry gibt unseren Kunden die größte Auswahl an unterstützen Endgeräten, die heute auf dem Markt verfügbar ist, ohne dass Unternehmen für deren Nutzung zusätzliche Kosten entstehen“, sagt Evan Kaplan, CEO von iPass. „Wir ermuntern Unternehmen, ihre Mobilitätsstrategie zu überdenken sowie die Vorteile zu beachten, die mit einem weltweit einheitlichen Dienst für den Internetzugang verbunden sind. Eine Reduzierung der Mobilitätskosten und des Verwaltungsaufwands ist jetzt, da iPass die zunehmend populären BlackBerry-Smartphones unterstützt, noch leichter geworden.“

Die iPassConnect-Applikation für BlackBerry Smartphones arbeitet in Verbindung mit dem BlackBerry Enterprise Server und bietet IT-Administratoren die Möglichkeit, die Applikation zentral auszurollen und ihre Nutzung zentral zu verwalten. Diese Funktionalität spart IT-Abteilungen viel Zeit und Aufwand, da Softwareaktualisierungen nicht mehr die physische Präsenz jedes Endgeräts erfordern. Da diese Applikation Teil von iPass Mobile Office ist, müssen keine zusätzlichen Verträge abgeschlossen, Einrichtungsgebühren entrichtet oder weitere Zugangsberechtigungen verwaltet werden.

Die neue iPassConnect Applikation für BlackBerry kann kostenlos über iPass Software Downloads oder von der BlackBerry App World heruntergeladen und gleich durch Eingabe des bestehenden iPass-Benutzernamens und -Passworts verwendet werden. Benutzername und Passwort sind nicht auf eine bestimmte Zahl von Geräten beschränkt, sodass Anwender frei entscheiden können, wie sie den iPass-Service auf den zahlreichen iPass-fähigen Notebooks und Smartphones nutzen wollen.

iPass Mobile Office unterstützt auch Windows Vista, XP und 2000, Mac OS X 10.4, 10.5 und 10.6, Symbian S60 Third Generation-Geräte (Versionen 9.0, 9.1 und 9.2), Windows Mobile 5 und 6 sowie Pocket PC 2003, iPhone, iPhone 3G, iPhone 3GS und iPod Touch.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN