Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Internet Zugang auf internationalen JAL Flügen ab Sommer 2012

Japan Airlines Co., Ltd wird ab Sommer 2012 High-Speed-Internet Verbindungen auf ausgewählten internationalen Flügen anbieten; Partner des neuen Service ist Panasonic Avionics Corporation.

Deren Breitband Ku-Lösung “eXConnect” wird zunächst in den Boeing 777 Flugzeugen zwischen Japan und europäischen sowie nordamerikanischen Gateways angeboten. Sukzessiv soll die gesamte Langstreckenflotte im internationalen Streckennetz die neue Technik erhalten.

Passagiere werden bald in der Lage sein, in Reiseflughöhe mit ihren persönlichen elektronischen Geräten wie Laptop und anderen Wi-Fi-fähigen Geräten die gleiche Verbindung und Bequemlichkeit eines Breitband Internetzugangs wie auf der Erde zu erleben. Mit dem neuen Inflight-Service können sie in allen Reiseklassen E-Mails empfangen und senden, Social Media Netzwerke nutzen oder im Internet surfen. Auch große Datenmengen können schnell wie im „normalen“ Wi-Fi-Umfeld geschickt werden. Der Service ist gebührenpflichtig, die Kosten werden noch bekannt gegeben.

JAL bietet damit Geschäftsreisenden noch bequemeren und umfangreicheren Bordunterhaltungs-Service.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben