Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Internet-Buchungen von Januar bis April um 62 % gesteigert

Die Internet-Buchungen über das Austrian Airlines Portal www.austrian.com konnten von Januar bis Ende April im Vorjahresvergleich um 62% gesteigert werden. Neben Österreich zählt Deutschland zu den umsatzstärksten Märkten. Im vergangenen Monat wurden insgesamt über 55.000 Austrian Flugstrecken weltweit online gebucht.

Mit der neuen Internet-Buchungsplattform auf www.austrian.com nimmt Austrian Airlines eine Vorreiterrolle ein. Man sieht im Web auf einen Blick, welche Tickets verfügbar und buchbar sind und kann je nach Reisemotiv die Tarife kombinieren. So kann man nun beispielsweise für den Hinflug die Economy Class und für den Rückflug die Business Class wählen. Dieser Buchungskomfort kann nicht nur für Punkt-zu-Punkt Flüge, sondern auch für Umsteigeverbindungen in Anspruch genommen werden.

Weitere Informationen zu Austrian Airlines sind im Internet unter www.austrian.com oder im Reisebüro erhältlich. Als Mitglied der Star Alliance umfasst das weltweite Streckennetz von Austrian Airlines 138 Reiseziele in 70 Ländern auf allen fünf Kontinenten.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben