Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Internationale Flüge mit dem Dreamliner starten im Januar 2013

United Airlines hat die ersten internationalen Strecken für die neue Boeing 787 (Dreamliner) festgelegt: Zusätzlich zu der kürzlich angekündigten Route vom Drehkreuz Denver nach Tokio Narita (Start am 31. März 2013) wird die Airline fünf wöchentliche Nonstop-Flüge mit dem Dreamliner zwischen Houston und Lagos in Nigeria aufnehmen. Die Flüge sollen am 7. Januar 2013 beginnen. Auch Verbindungen zwischen den Drehkreuzen Los Angeles und Narita, beginnend am 3. Januar 2013 sowie von Los Angeles nach Shanghai ab im 30. März 2013 stehen im Flugplan.

United wird über bestimmte Zeiträume auch tägliche Flüge mit Boeing 787 nonstop von Houston nach Amsterdam und London Heathrow einrichten. Die Verbindung Houston – Amsterdam startet am 4. Dezember 2012, Houston – London Heathrow am 4. Februar 2013.

Der Ticketverkauf für Dreamliner-Flüge startet am 25. August 2012 über united.com sowie über die anderen üblichen Vertriebskanäle. Flüge für die Strecke von Denver nach Tokio Narita sind ab sofort buchbar. In Kürze veröffentlicht United ebenfalls den Plan für den Einsatz der Boeing 787 auf inneramerikanischen Strecken, der an die oben genannten internationalen Routen angepasst sein wird.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN