Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

InterCityHotels betreiben aktiven Nichtraucherschutz

Die öffentlichen Bereiche der InterCityHotels sind seit Kurzem rauchfrei. Wird während des Frühstücks schon seit Anfang des Jahres nicht geraucht, gilt diese Regelung nun in allen Restaurants, Bars sowie der Lobby und den Tagungsräumen der 28 InterCityHotels in Deutschland und Österreich. „Wir sehen uns hier in einer Vorreiterrolle“, erläutert Olaf Engelskirchen, Bereichsleiter Verkauf und Marketing der InterCityHotel GmbH. „Der Nichtrauchschutz ist in den einzelnen Bundesländern sehr unterschiedlich geregelt. Wir sorgen mit der Maßnahme in unseren Hotels für Klarheit.“ Die Gäste reagierten auf die Neuerung durchweg positiv. Natürlich sind Raucher in den InterCityHotels weiterhin willkommen. Sie können nach wie vor ein Raucherzimmer buchen oder ihre Zigarette in geselliger Runde in den Außenbereichen der Hotels genießen.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben