Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

InterCityHotel Essen, Der Grundstein ist gelegt

Am 19. Dezember fiel der Startschuss für das neue InterCityHotel am Essener Hauptbahnhof. Mit der Grundsteinlegung beginnt der Bau des Drei-Sterne-Hauses, dessen Eröffnung für Herbst 2007 geplant ist.

In rund einem Jahr werden die ersten Gäste in das verkehrsgünstig gelegene InterCityHotel einziehen. Es befindet sich an der Ecke Selmastraße/Hachestraße, 250 m vom Essener Hauptbahnhof und 30 km vom Flughafen Düsseldorf entfernt. Mit 165 komfortablen, 20 qm großen Zimmern und vier variabel kombinierbaren Konferenzräumen ausgestattet, bietet es Geschäftsreisenden und Städteurlaubern modernen Mittelklasse-Komfort zu moderaten Preisen.

Für ein vielfältiges gastronomisches Angebot sorgt das InterCityHotel-Restaurant, das über eine zum Innenhof gelegenen Terrasse verfügt und bis zu 120 Gäste bewirten kann. Zudem lädt eine separate Bar zum Entspannen ein.


Für das Investment, die Projektentwicklung und die Realisierung des Hotels zeichnen die KapHag Renditefonds sechzig Grundstücks GmbH & Co. KG, Berlin, das Architekturbüro Prof. Ulrich Coersmeier, Köln, sowie die Designer der Burbacher Objekt Consult GmbH & Co. KG, Burbach, verantwortlich. Das Gesamtinvestitionsvolumen der KapHag beträgt rund 13 Mio. Euro.


Die in Frankfurt ansässige InterCityHotel GmbH wird das Haus über einen langfristigen Pachtvertrag betreiben.

Steigenberger Hotels





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN