Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Integration von Privilege Programm in Miles & More erfolgreich abgeschlossen

Gestern, Sonntag, 25. Oktober, wurde der Wechsel des Vielfliegerprogramms „Privilege“ der Brussels Airlines zu Miles & More erfolgreich vollzogen. Über 200.000 Kunden wechselten seit Mai 2009 zu Miles & More. Die meisten der neuen Miles & More Teilnehmer in Belgien haben bereits eine ihrem Status entsprechende Miles & More Karte mit dem Logo der Brussels Airlines erhalten.

Die jetzt abgeschlossene Vollintegration in das Miles & More Programm bringt bereits bestehenden Miles & More Teilnehmern ebenfalls Vorteile. Bereits seit dem 29. März können sie auf Flügen von Brussels Airlines Prämien-, Status- und HON Circle Meilen sammeln und viele Privilegien wie z.B. einen bevorzugten Check-in, einen Executive Bonus von 25 Prozent auf die gesammelten Meilen oder den Zugang zu den Brussels Airlines Lounges genießen. Diese Privilegien bleiben selbstverständlich weiter bestehen. Zusätzlich sind seit gestern alle weiteren Miles & More Vorteile bei Flügen mit Brussels Airlines verfügbar. So gelten nun auch die Buchungsgarantie für Senatoren und HON Circle Member, garantierte Prämienbuchungen für HON Circle Member sowie Angebote wie der Senator Companion Award, bei dem eine begleitende Person die Prämie nur für die Hälfte der Meilen einlösen kann, der One Way Award (Prämie nur für den Hin- oder Rückflug) oder der Child Award (Sonderprämie für Kinder).


Brussels Airlines ist nach Lufthansa, Adria Airways, Air Dolomiti, Austrian Airlines, Croatia Airlines, LOT, Luxair und SWISS bereits die neunte Fluggesellschaft, die Miles & More ihren Kunden als eigenes Vielfliegerprogramm anbietet. Mit der Integration ist eine wichtige Voraussetzung für den Beitritt zur Star Alliance am 9. Dezember 2009 geschaffen.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben