Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

INNOVATIONSPREIS-IT 2010 geht an Online-Hotelreservierungsportal

Im Rahmen der feierlichen Preisverleihung auf der CeBit in Hannover hat die Initiative Mittelstand am 4. März die Sieger des INNOVATIONSPREIS-IT 2010 ausgezeichnet. HRS setzte sich mit seinen mobilen Lösungen zur Hotelbuchung in der bundesweiten Ausschreibung mit rund 2.000 Teilnehmern in der Kategorie „Mobile“ durch. HRS ermöglicht Geschäfts- und Privatreisenden die mobile Buchung über alle gängigen Handymodelle und Smartphones. Die Nutzer haben jederzeit und überall Zugriff auf das komplette Angebot von HRS mit der durchgängigen Hotelsuche und -buchung inklusive Zugriff auf den exklusiven Firmenkundenbereich mit Preisvorteilen von bis zu 30 Prozent.

Die Experten der unabhängigen und hochkarätigen Jury aus Professoren, Wissenschaftlern, Branchenvertretern und Fachjournalisten bewertete die eingereichten Produkte und Lösungen nach einem festgelegten Kriterien-Katalog: Innovationsgehalt, Nutzen und Mittelstandseignung. „Wir erfüllen alle diese Kriterien“, freut sich Christian Riesenberger, Direktor Business Development von HRS, als er den Preis aus den Händen von Prof. Dr. Wilhelm Stork, Karlsruher Institut für Technologie, entgegen nimmt. „Als einziges Online-Hotelreservierungssystem weltweit unterstützt HRS alle etablierten mobilen Plattformen in Sachen Hotelbuchung. Mit unseren Applikationen für BlackBerry, iPhone und Nokia und unseren webbasierten Lösungen ist die Hotelsuche und -buchung unterwegs genauso einfach und komfortabel wie am Computer zu Hause, denn die Inhalte sind speziell auf die jeweiligen mobilen Endgeräte angepasst“, erklärt Christian Riesenberger den Erfolg. „Zudem ist die Nutzung von HRS auch mobil völlig kostenlos und hilft Unternehmen, unterwegs Zeit und Kosten bei der Hotelbuchung zu sparen.“


Einfach und komfortabel: Reiseziel bestimmen, An- und Abreisedatum sowie Zimmerkategorie auswählen – so wird in wenigen Schritten ganz einfach gebucht. Im Gegensatz zur stationären Online-Hotelsuche ist mobil – dank eingebautem GPS – auch die spontane Hotelbuchung in der Nähe des aktuellen Standorts jederzeit möglich. Intelligente Filterfunktionen erleichtern die Suche nach dem passenden Hotel unterwegs zusätzlich. So können die gewünschte Hotelkategorie, der maximale Preis sowie die bevorzugte Bewertung für alle Suchvorgänge vorab eingestellt werden. Für die Auswahl nützliche Informationen wie Fotos, Detailbeschreibung und durchschnittliche Kundenbewertung des Hotels werden ebenfalls mobil angezeigt. Die Buchung selbst erfolgt wie gewohnt unter Angabe einiger weniger persönlicher Daten, die Bestätigung kommt wunschgemäß per SMS oder E-Mail.



HRS-Firmenkunden haben außerdem sowohl über BlackBerry als auch über iPhone Zugriff auf die bei HRS hinterlegten eigenen Firmenkonditionen sowie die HRS-Firmenraten mit Preisvorteilen von bis zu 30 Prozent. Geschäftsreisende können also auch unterwegs über HRS Zeit und Kosten sparen. Diesen Service, der insbesondere Außendienst- und Vertriebsmitarbeitern mit häufiger Reisetätigkeit einen zusätzlichen Nutzen stiftet, bietet das Kölner Unternehmen weltweit als einziges Hotelportal.

HRS





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben