Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Informationen für Lufthansa Fluggäste zum angekündigten Pilotenstreik

Die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) hat die Lufthansa Piloten zur Arbeitsniederlegung für den Zeitraum vom 22. – 25. Februar aufgerufen. Lufthansa hat eine kostenfreie Nummer geschaltet, unter der Kunden Informationen zu ihren Buchungen (Umbuchungen/Stornierung) erhalten: 0800 / 8 50 60 70. Informationen zum aktuellen Stand des Flugbetriebs können jederzeit auf www.lufthansa.com unter „Ankunft und Abflug“ abgerufen werden.

Fluggäste, die einen Lufthansa Flug im Zeitraum vom 22. bis 25.02.2010 gebucht haben und jetzt schon ihre Reisepläne ändern möchten, können einmalig kostenfrei auf einen anderen Lufthansa Flug umbuchen. Voraussetzung hierfür ist, dass das Ticket vor dem 18. Februar ausgestellt worden ist, das neue Reisedatum vor dem 31.03.2010 liegt und die Start- und Zielpunkte der Reise nicht verändert werden.

Regelungen, die im Falle streikbedingter Annullierungen gelten:

Sollte aufgrund einer Annullierung des Fluges der Zweck einer Reise für den Fluggast entfallen, kann der Flug kostenfrei storniert werden. Innerdeutsch reisende Fluggäste, deren Flüge gestrichen werden müssen, können die Züge der Deutschen Bahn nutzen. Dafür muss das elektronische Ticket (etix) an einem Lufthansa Check-In Automaten in einen Reise-Gutschein umgewandelt werden. Alternativ können Kunden auch eigenständig ein Bahnticket für die Strecke kaufen, für die ihr Flugticket gültig war. Das Bahnticket kann dann mit dem Flugticket zur Erstattung bei Lufthansa eingereicht werden.

Lufthansa





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN