Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

In Notfallsituationen den Aufenthaltsort von Mitarbeitern ermitteln

Damit Unternehmen künftig in Notfällen wie Naturkatastrophen oder anderen nicht vorhersehbaren Bedrohungen der Sicherheitslage den Aufenthaltsort ihrer Mitarbeiter herausfinden und mit diesen Kontakt aufnehmen können, hat American Express das Benachrichtigungstool Ready Response entwickelt. American Express Ready Response ist ein neues Tool für Geschäftsreisende, welches Reisemanagern, mit Zustimmung der Mitarbeiter, in Echtzeit Einsicht in den Aufenthaltsort der Karteninhaber ermöglicht, um Unternehmen und ihren Mitarbeitern mehr Sicherheit zu bieten.

Ab sofort steht der Dienst Unternehmen als Erweiterung des Serviceangebots des Firmenkartenprogramms über das Management-Informationssystem American Express @ Work zur Verfügung. Wenn beispielsweise ein größerer Vorfall wie eine Naturkatastrophe eintritt, der sich auf die Sicherheit der Kunden auswirken kann, wird American Express Ready Response die Reisemanager alarmieren und die jüngsten Transaktionen aller Mitarbeiter, die sich in oder in der Nähe des betroffenen Standortes befinden, in Notfällen lokalisieren. Zudem können sie jederzeit das Benachrichtigungstool aufrufen und alle relevanten Informationen einsehen, die es den Unternehmen ermöglichen, Kontakt zu den betroffenen Mitarbeitern aufzunehmen und herauszufinden, ob diese Hilfe benötigen.

Das Ready Response Dashboard zeigt die Kartentransaktionen von Mitarbeitern an, die sich möglicherweise an einem betroffenen Ort oder in dessen Nähe befinden. Voraussetzung dafür ist, dass die Mitarbeiter ihre Corporate Card vor Ort eingesetzt haben, um lokalisiert werden zu können.
Quelle: American Express





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN