Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Immer mehr gesunde Manager beim Arzt: das Ansinnen – Leistungssteigerung

Jahr für Jahr registrieren die Mediziner der größten Klinikkette Europas (Asklepios Kliniken) eine bemerkenswerte Entwicklung: selbst kerngesunde Manager suchen ihren klinischen Rat. Das Ansinnen ist unmissverständlich und klar: es geht um Leistungssteigerung. Dass dies auch mit gesunden und legalen Mitteln möglich ist, dafür wollen die Experten der Asklepios Kliniken in zwei Veranstaltungsreihen nun den medizinisch und wissenschaftlich fundierten Beweis antreten: „Stark und leistungsfähig im Job“ und „Stark im Job für Frauen“.

Neun von zehn Führungskräften sagen: „Ich möchte nicht am Arbeitsplatz fehlen. Aber immer mehr Aufgaben, Zeitdruck und Arbeiten bis tief in die Nacht lassen die Ansprüche an Leistungsfähigkeit und Widerstandskraft stetig steigen.“ Jeder verantwortungsbewusste Manager sucht für sich und seine Mitarbeiter nach einer Lösung, um diesen Herausforderungen zu begegnen. Kompakte, sofort umsetzbare Hilfe bieten die Spezialisten der Asklepios Kliniken in zwei Veranstaltungsreihen: Sie verraten ab kommender Woche jeden letzten Donnerstag im Monat um 17.30 Uhr in jeweils einstündigen Veranstaltungen, wie man mit einfachen Tricks fit für den (Arbeits-) Alltag bleibt.

Auch leistungsorientierte Managerinnen sehen sich im Berufsleben mit komplexen Herausforderungen konfrontiert. Familie, Karriere und Profilierung gegenüber Kollegen sind nur einige davon. Wer selbst damit zurecht kommt, ist doch häufig gefragter Ratgeber für Kolleginnen. Wie damit umgehen? Hierfür stellen die Expertinnen der Asklepios Kliniken Lösungen jeden letzten Freitag im Monat um 17.30 Uhr in komprimierter und praktisch anwendbarer Form vor.

20 Minuten von der Frankfurter Innenstadt entfernt: Falkenstein Grand Kempinski

Beide Veranstaltungsreihen finden in Falkenstein Grand Kempinski in Königstein-Falkenstein (Taunus), nahe Frankfurt statt. Die Themen und Gestaltung basieren auf umfangreichen Erfahrungen aus laufenden Veranstaltungsreihen der Asklepios Kliniken in Hamburg. Nach der Veranstaltung besteht im Rahmen eines Abendessens die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich für persönliche Kurzberatungsgespräche vormerken zu lassen. Eine Voranmeldung zur kostenpflichtigen Veranstaltung ist ratsam, da viele Veranstaltungen erfahrungsgemäß schnell ausgebucht sind: Telefon +49-6174-90 98 24.

Zum Auftakt: „Körperlich gesund – aber Herz-Probleme“ und „Eine Liebe, zwei Karrieren – Konkurrenzkampf in der Partnerschaft?“

Den Auftakt macht am 25. März die Veranstaltung „Körperlich gesund – aber Herz-Probleme“ Woher kommt der Schmerz? Kein Arzt findet körperliche Ursachen – aber die Schmerzen sind real. Ein häufiges Leiden. Auch organisch gesunde Menschen leiden oft an Schmerzen in der Herzgegend – besonders unter Stress stehende Leistungsträger. Woher kommt der Schmerz? Was kann ich dagegen tun? Der Referent, Dr. Hans Martin Stubbe, war lange Geschäftsführer und leitender Herzchirurg der hochspezialisierten Hamburger CardioClinic, in der fast ausschließlich Herzoperationen durchgeführt werden. Heute ist er Geschäftsführer der Asklepios MVZ Nord GmbH, die Medizinische Versorgungszentren im Großraum Hamburg betreibt.

Am Tag darauf (26. März) widmet sich Dr. Mautner-Lison dem Thema: Konkurrenzkampf in der Partnerschaft: Beruflich erfolgreich – und glücklich verliebt: Das ist das Idealbild des modernen Paares. Doch wenn es mit ihrer Karriere bergauf geht, leidet allzu oft die Beziehung. Zu wenig Zeit, zu viel Stress und zu hohe Ansprüche: Wie finden Paare die richtige Balance? Die Referentin, Dr. Catrin Mautner-Lison, bietet aus ihrer täglichen klinischen Praxis Anregungen und praktische Hilfen. Die Expertin ist Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie und Oberärztin der Asklepios Tagesklinik Ulmenhof in Hamburg.

www.starkimjob.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben