Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

IMEX Seminare und Webcasts ab sofort online abrufbar

Die Messe „IMEX – incorporating Meetings made in Germany – the worldwide exhibition for incentive travel, meetings and events“ bietet Veranstaltungsplanern, die sich weiterbilden möchten oder an speziellen Seminaren und Workshops während der IMEX im Mai nicht teilnehmen konnten, die Möglichkeit, alle 53 Präsentationen kostenfrei über die IMEX-Website www.imex-frankfurt.com/seminarpresentations10.html im Bereich „View Seminars“ abzurufen. Auch die deutschsprachigen Seminare, die vom Strategischen Partner GCB German Convention Bureau e.V. organisiert wurden, stehen zum Download bereit.



Zum ersten Mal wurden ebenso sechs Seminare von dem Webcast Service-Unternehmen Multiwebcasts aufgenommen. Das Unternehmen ist darauf spezialisiert, herkömmliche Webcasts in inhaltsreiche Online-Bildungsmaßnahmen umzuwandeln. Folgende englischsprachige Webcasts stehen somit zur Verfügung: „A clear pond has no fish – Is transparency the enemy of profit“, das von Roslyn McLeod, Managing Director, arinex pty ltd und Philippe Fournier, Vice President von IAPCO und Managing Director von MCI Paris geführt wurde. „The impact and implications of the Iceland volcano eruption“ von Martin Sirk, CEO von ICCA und „Emerging Destinations – How to establish and build a CVB.“ Diese Präsentation von DMAI stellte sich als Besuchermagnet mit über 100 Zuschauern während der IMEX heraus.

Ein Women´s Forum Seminar mit dem Titel „Develop your personal branding“, präsentiert von Mary Power, Executive Director of the Human Resource Certification Institute, ist ebenso als Webcast abrufbar. Darüber hinaus führt Rohit Talwar, CEO von Fast Future Research, die Ergebnisse aus der ersten Phase der neuen wegweisenden Zukunftsstudie, Convention 2020 – The Future of Meetings, Venues und Destinations, vor. Für diejenigen, die an interkulturellen Weiterbildungsmaßnahmen interessiert sind, ist die Präsentation von Michael Gates, Managing Director von Richard Lewis Communication, dem interkulturellen Partner der IMEX, mit dem Titel „Getting competitive advantage from culture in the meetings market“ empfehlenswert.

Jeder der Webcasts ist schnell und einfach abrufbar und benötigt keine speziellen technischen Voraussetzungen, außer Adobe Flash Player.

www.imex-frankfurt.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben