Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Im Oktober gibt es Behinderungen im Bahnverkehr in und um Frankfurt

Bahnreisende in Frankfurt müssen sich am Freitag, 25. Oktober 2019, und Samstag, 26. Oktober 2019, auf Umleitungen und Zugausfälle einstellen. Wegen eines notwendigen Softwareupdates in verschiedenen elektronischen Stellwerken im Eisenbahnknoten Frankfurt muss in der Zeit von Freitag, 25. Oktober 2019, 19.30 Uhr, bis Samstag, 26. Oktober 2019, 14.30 Uhr, die Bahnstrecke vom Hauptbahnhof über das Stadion bis zum Flughafen gesperrt werden.

In der Zeit von 2.30 Uhr bis 9.30 Uhr am Samstag, 26. Oktober 2019, sind zudem alle Bahnstrecken von und zum Hauptbahnhof – inklusive der Tunnelstammstrecke der S-Bahn – gesperrt. Die Züge fallen während dieser Zeit aus oder enden am Rande des Stadtgebiets; aus Norden kommend beispielsweise in Frankfurt Westbahnhof, aus Osten kommend in Offenbach-Kaiserlei, aus Westen in Frankfurt-Höchst und aus Süden in Frankfurt Süd. Von diesen Stationen aus wird es einen Schienenersatzverkehr mit Bussen zum Frankfurter Hauptbahnhof geben. U-Bahnen, Straßenbahnen und Busse sind von der Sperrung nicht betroffen, sodass diese am Samstagmorgen anstatt der S-Bahn im Frankfurter Innenstadtbereich genutzt werden können.

Die Deutsche Bahn und der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) bitten alle Fahrgäste, sich vor Reisebeginn über die aktuellen Verbindungen zu informieren. Hinterlegt sein werden die alternativen Fahrmöglichkeiten und Schienenersatzverkehre in allen Fahrplanauskünften wie beispielsweise auf www.bahn.de oder www.rmv.de.
Quelle: Deutsche Bahn





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN