Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Im Focus: Business Art Hotels und Wellness Resorts

Außergewöhnliche Hotels einem exklusiven Publikum mittels einer Premium-Publikation (Directory) sowie im Internet vorzustellen und online buchbar zu machen: So lautet die Geschäftsidee der Travel in Trend Hotels GmbH, einem Start-up mit Sitz in Kaarst bei Düsseldorf. Zielgruppe des im Frühjahr dieses Jahres gegründeten Unternehmens sind 5.000 ausgewählte Adressen aus dem Business-Bereich mit den Schwerpunkten Travelmanagement, Vertriebs- und Marketingleitungen, Geschäftsführer, Vorstände und Tagungsentscheider. Die Publikation mit dem Namen „Best of Trends 2007“ wird im Winter 2006 der Fachpresse vorgestellt und dann auch im Buchhandel erhältlich sein. Über das Internetportal (www.travelintrend.com) kann dagegen schon heute gebucht werden.

Travel in Trend stellt außergewöhnliche Hotels mit einzigartigen Konzepten aus den Bereichen Business Art und Wellness Resort sowie innovativen Lifestyle-Ideen vor. Das Unternehmen setzt von Beginn an auf einen europaweiten Focus. Neben den ersten Hotels in Deutschland konnten schon während der Startphase renommierte Häuser wie das Londa auf Zypern oder die Elounda Hotels in Griechenland gewonnen werden.

„Das Portfolio umfasst sowohl Fünf-Sterne-Häuser als auch kleinere Hotels im Drei-Sterne-Segment, die dem zeitgemäßen Designanspruch gerecht werden“, so Frank Schmitz, Geschäftsführer der Travel in Trend Hotels. Er ist davon überzeugt, dass die Wahl eines Hotels nicht nur durch den Preis, sondern vor allem durch dien Wunsch nach einem besonderen, einzigartigen Aufenthalt entschieden wird.

„Wir freuen uns, die ersten Designhotels wie das Innside Premium Hotel in der Münchner Parkstadt Schwabing (Designer Helmut Jahn, Chicago), das The Pure in Frankfurt sowie das Le Méridien in exzellenter Lage Wiens in unserem Kreis begrüßen zu können“, so Schmitz weiter. Gespräche mit der Kettenhotellerie sollen in Kürze erste Ergebnisse bringen, denn auch hier hat man eine Reihe außergewöhnlicher Häuser im Blickfeld.



Die ersten Hotels sind bereits unter www.travelintrend.com online buchbar. Hierbei konnte man eine Kooperation mit Webres in Hamburg eingehen, die schon eine große Anzahl verschiedener Hotel- und Städteportale betreut. Wer `Best of Trends 2007` erhalten möchte, registriert sich einfach auf der neuen Seite.

Für die erste Auflage des Directorys hat man sich ehrgeizige Ziele gesteckt: Es sollen rund 50 Hotels werden. Neben der Bewerbung im Business-Bereich setzt man auf einen regelmäßigen Newsletter sowie auf partnerschaftliche Allianzen mit Airlinern, Autovermietern und dem Direktvertrieb in der Touristik.

www.travelintrend.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN