Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Icelandair führt neue Preise und ein neues Preissystem ein

Flüge nach Island ab € 175,- p.p

Icelandair führt heute neue Preise für seine Linienflüge sowie Änderungen in der Preisstruktur des Unternehmens ein. Ziel dieser Änderungen ist es, den Kunden erhöhte Flexibilität und Transparenz bieten zu können. Außerdem wird das Unternehmen auch sein Serviceangebot umgestalten. Infolgedessen werden einfache Flüge nach Island zu einem Preis von € 175,- p.P, inkl. Taxen, angeboten – www.icelandair.de.

„Über die Jahre haben sich die Preise bei Icelandair, wie auch bei anderen Fluggesellschaften, entwickelt und verändert. Gegenwärtig befinden wir uns in einer Phase der Modernisierung und werden einfache Flüge zu äußerst attraktiven Preisen anbieten sowie die Darstellung der Preise auf unserer Website vereinfachen und dadurch für Kunden übersichtlicher gestalten”, erklärt Gunnar Már Sigurfinnsson, Direktor der Abteilung Sales and Marketing bei Icelandair. Er unterstreicht die Bedeutung der aktuellen Änderungen: „Die besondere Stellung der Icelandair als Fluggesellschaft ist unter anderem auf die Tatsache zurückzuführen, dass unser Kundenstamm überaus breit gefächert ist und wir allen unseren Fluggästen einen möglichst guten Service bieten möchten, ob sie nun geschäftlich oder privat unterwegs sind. Diese neuen Preise stellen eine Vereinfachung unserer Strukturen dar, indem wir nun in allen unseren Märkten dieselben Kriterien verwenden und dadurch die Flexibilität für uns und unsere Kunden erhöhen.”

Die verbesserte Flexibilität des neuen Systems besteht unter anderem darin, dass Fluggäste für ihre Reise unterschiedliche Serviceniveaus kaufen und so beispielsweise beim Hinflug ein Sonderangebot ausnützen, den Rückflug aber in der Saga Class fliegen können. Das Preissystem baut auf dem Prinzip auf, dass Fluggäste, die lange im Voraus buchen, die attraktivsten Preise erhalten.
AdTech Ad

Diese Änderungen seien ein Teil des aktuellen Umstrukturierungsprozesses von Icelandair, erklärt Jón Karl Ólafsson, Geschäftsführer Icelandair. „Wir verbessern und entwickeln unseren Service stets weiter und werden eine Anzahl grundlegender Änderungen durchführen. Im kommenden Winter werden wir z.B. die Innenausstattung unseres gesamten Flugzeugparks vollständig erneuern und neue Sitze sowie Unterhaltungssysteme für unsere Fluggäste einbauen. Die Änderungen unseres Preissystems stehen im Einklang mit dieser Wandlung: Durch sie verbessern wir den Service gegenüber unseren Kunden und können gleichzeitig die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens steigern.

www.icelandair.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben