Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

ICELANDAIR fliegt ab Frühjahr 2008 nach Toronto in Kanada

Ab dem Frühjahr 2008 wird ICELANDAIR
Toronto in Kanada zu seinen Destinationen in Nord-Amerika hinzufügen.

Diese Entscheidung folgt einer neuen „Open Skies“-Vereinbarung,
die vor kurzem zwischen den Regierungen Islands und Kanada
unterzeichnet wurde.

„Icelandair bemüht sich schon seit Jahrzehnten darum, eine „Open
Skies“-Vereinbarung zwischen Island und Kanada zustande zu bringen.
Wir freuen uns sehr darüber, dass sie jetzt realisiert wurde. Wir
möchten den kanadischen Markt, in den nächsten Jahren sowohl mit
Passagierflügen als auch mit Cargo-Flügen bedienen. Jetzt, als diese
Vereinbarung unter Dach und Fach ist, sehen wir enorme Möglichkeiten
für einen weiteren Ausbau unserer Flugverbindungen nach Kanada“,
sagte Jon Karl Olafsson, Geschäftsführer von Icelandair und
Icelandair Group.


Toronto ist sowohl Kanadas grösste Stadt, als auch das wichtigste
Verkehrszentrum des Landes. „Wir freuen uns sehr, diesen neuen Markt
für uns in Anspruch zu nehmen und sind davon überzeugt, dass er für
uns in Zukunft genauso wichtig sein wird, wie es heute Boston oder
New York sind. Die neue „Open Skies“-Vereinbarung eröffnet für uns
auch ganz neue Möglichkeiten, unsere Kunden mit Flügen zwischen
Skandinavien und Kanada zu bedienen“, sagte Gunnar Mar Sigurfinnsson,
Icelandairs Sales und Marketing-Chef. Ab dem Frühjahr 2008 wird
Icelandair seinen Kunden 5 – 7 Flüge wöchentlich nach Toronto bieten.

www.icelandair.is





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben