Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

ICE-Züge fahren nicht zwischen Aachen und Brüssel

Aufgrund eines Streiks des Eisenbahnpersonals in Belgien fahren am Montag, 30. Januar 2012, die ICE-Züge der Linie Frankfurt-Köln-Aachen-Lüttich-Brüssel in beiden Richtungen nur zwischen Frankfurt und Aachen. Zwischen Aachen und Brüssel wird ein Busersatzverkehr mit Halt in Lüttich eingerichtet.



Die Busse fahren in Brüssel von der Haltestelle Rue de France 85 direkt am Bahnhof. Reisende müssen mit längeren Fahrtzeiten rechnen. Der Anschluss in Aachen in Richtung Köln vom Bus auf den ICE kann leider nicht garantiert werden, so dass die Weiterfahrt eventuell in Zügen des Regionalverkehrs erfolgt. Die Sitzplatzkapazität der Busse ist begrenzt, so dass unter Umständen nicht alle Fahrgäste sofort befördert werden können.



Die Deutsche Bahn empfiehlt ihren Reisenden, sich vor Fahrtantritt noch einmal im Internet unter www.bahn.de/aktuell oder telefonisch beim Reiseservice unter 0180 5 99 66 33* über die aktuelle Verkehrslage zu informieren.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben