Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

ICE fährt im Münchner Hauptbahnhof auf Prellbock

Am Freitagmorgen (31.07.2009) gegen 8.39 Uhr fuhr der ICE 1501 aus Lichtenfels bei der Einfahrt in den Münchner Hauptbahnhof auf den Prellbock am Gleis 15 auf. Das Zugpersonal kümmerte sich um die ca. 220 Reisenden. Nach ersten Erkenntnissen gab es keine Verletzten. Durch den Aufprall wurden insgesamt fünf Bodenplatten am Querbahnsteig verschoben.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben