Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

HRS bietet Hotelbuchungs-App fürs iPad

Da war mal wieder einer besonders flott.

Pünktlich zum Verkaufsstart in Deutschland am 28. Mai 2010 hält HRS bereits eine spezielle Applikation für das iPad zum kostenlosen Download im Apple App Store bereit. Das große Display des iPads ermöglicht dabei eine ganz neue Form der Darstellung im Vergleich zu bisherigen mobilen Endgeräten. So bietet die neueste Applikation des Hotelportals neben der Hotelbuchung aus dem 250.000 Häuser umfassenden HRS-Angebot zusätzliche Funktionen – sowohl im Portrait-Modus (Hochformat) als auch im Landscape-Modus (Querformat). Neben Deutsch und Englisch ist die HRS-App in 13 weiteren Sprachen verfügbar, darunter Französisch, Italienisch, Spanisch aber auch Chinesisch, Japanisch und Koreanisch.

Zusätzlich zur Hotelbuchung bietet die HRS-Anwendung auf dem iPad verschiedene Funktionen an. Die Nutzer haben die Möglichkeit, gezielt nach Themengebieten zu suchen, beispielsweise Wellness- oder Designhotels. Auch ein Hotel-Streifzug ist ohne Angabe von festen Reisedaten in der Kartenansicht auf dem iPad möglich. Die parallel zur Karte erscheinende Eingabemaske kann dabei jederzeit zur Verfeinerung der Suchergebnisse genutzt werden, beispielsweise durch Auswahl der Zimmerkategorie oder des gewünschten Reisedatums. Neben der von der Website www.HRS.de bekannten Suchmaske für die Hotelbuchung, ist beim iPad auch unterwegs die ortsbezogene Suche möglich.

Die Ergebnisse der Suchanfrage nach verfügbaren Häusern können auf drei verschiedene Weisen angezeigt werden: als Hotelliste, in der Kartenansicht oder im sogenannten „cover-flow“. Wählt der Nutzer „cover-flow“, zeigen kleine Registerkarten Hoteldetails und Informationen, sobald ein Hotel länger im Fokus des Betrachters liegt. Zwischen den unterschiedlichen Darstellungsformen können die Reisenden jederzeit nahtlos wechseln.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben