Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Hotelkette Southern Sun expandiert in den Mittleren Osten

Für Dezember 2006 ist im Rahmen der internationalen Expansion der Southern Sun Gruppe die Eröffnung von zwei Hotels in Dubai geplant, dem Al Manzil und dem Qamardeen Hotel. Die Vier-Sterne-Häuser richten sich insbesondere an Geschäftsreisende aber auch an Urlauber, die eine attraktive Alternative im hochwertigen Hotelsegment suchen. Beide Häuser bestechen nicht nur durch ihr arabisches Flair und die exquisite, designorientierte Ausstattung, sondern auch durch ihre exzellente Lage im Zentrum von Dubai, „Old Town“, beim Burj Tower – unweit von Unterhaltungsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten.

„Das Preisniveau der Hotels in Dubai ist deutlich gestiegen,“ so Elke Menz, Regional Director Sales & Marketing Indian Ocean & Middle East von Southern Sun Offshore. „Mit unseren Vier-Sterne-Häusern erreichen wir somit einen attraktiven Nischenmarkt: Geschäftsreisende, für die die Preise der Fünf-Sterne-Häuser nicht mehr bezahlbar sind und die dennoch auf der Suche nach einem hochwertigen, qualitätsorientierten Hotelprodukt sind.“

Die Zimmerraten liegen bei 289 EURO pro Nacht. Das Al Manzil Hotel wird seine Gäste ab der ersten Dezemberwoche willkommen heißen, das Qamardeen Hotel wird zum Jahreswechsel hin eröffnen.

Das Qamardeen verfügt über 186 Zimmer, ein Business Center und zwei Boardrooms (für zehn bzw. acht Personen). Neben einem Swimmingpool und Fitnesszentrum bietet das Qamardeen Hotel im Hauptrestaurant Esca Platz für bis zu 118 Gäste. In der Lobby Lounge werden 24 Stunden am Tag kleine Köstlichkeiten serviert – hier finden nochmals bis zu 50 Gäste Platz.

Das Al Manzil ist mit 197 Zimmern, drei Besprechungsräumen und einem Boardroom etwas größer. Das Hauptrestaurant Conservatory (118 Plätze), der Coffee Shop Mokaroma (44 Plätze) und das Spezialitätenrestaurant Nezesaussi (80 Plätze) bieten eine abwechslungsreiche gastronomische Vielfalt. Business Center, Swimmingpool und Fitnesszentrum runden das Hotelangebot ab.

Beide 4 Sterne-Hotels befinden sich jeweils nur zehn Kilometer vom Flughafen und den öffentlichen Stränden entfernt. Ein Shuttle-Service bedient sowohl diese Strecken als auch die zu den Shoppingzentren.

Das Al Manzil und das Qamardeen Hotel können bei folgenden Veranstaltern gebucht werden:

Deutschland:

Windrose Fernreisen Touristik GmbH unter 030 20 17 21 – 0 oder www.windrose.de.

Schweiz:

Soley Tours unter +41 44 295 57 57 oder www.soleytours.ch.

Southern Sun Offshore ist eine Tochtergesellschaft von Southern Sun, der größten Hotelkette in Afrika. Mehr als 76 Hotels in sechs Ländern gehören zum Portfolio. Die Expansionspläne von Southern Sun Offshore konzentrieren sich zunächst auf Destinationen im Indischen Ozean und Mittleren Osten. Geschäftsführer von Southern Sun Offshore ist Richard Weilers.

Weitere Informationen unter www.southernsun.com.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben