Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Hoteldirektor beim Kö-Lauf

Auf Deutschlands berühmtester Shopping-Meile startet am Sonntag, 4. September, der 18. internationale Kö-Lauf. Mit dabei ist auch zum ersten Mal ein illustres Trio aus der Hotelbranche. Mit Roland Ross (Steigenberger), Robert Herr (Interconti) und dem Kölner Thomas Swieca vom neuen Radisson SAS Media Harbour Hotel treffen sich drei Hoteldirektoren, um gemeinsam an den Start des Zehn-Kilometer-Laufs zu gehen. Einen internen Wettstreit der drei Hoteldirektoren soll es aber nicht geben.


„Der Kö-Lauf ist für mich die ideale Vorbereitung auf den Köln-Marathon“, freut sich der 41-jährige Swieca schon auf die Rundstrecke entlang der Düsseldorfer Königsallee. Vielleicht kann er ja nach dieser Generalprobe eine Woche später seine Marathon-Bestzeit von 3:42 std. auf der 42,195 Kilometer langen Strecke quer durch seine Heimat Köln verbessern. Das Radisson SAS Media Harbour Hotel Düsseldorf öffnet Ende September die Türen für die ersten Gäste.

Radisson SAS Hotels & Resorts, eine der fünf zu Rezidor SAS Hospitality gehörenden Marken, zählt zurzeit 173 Hotels in Betrieb und knapp 30 Projekte in insgesamt 39 Ländern in Europa, im Nahen Osten und in Afrika. Radisson SAS ist eine Firstclass-Hotelgruppe mit unterschiedlichen Service-Leistungen, wie zum Beispiel der 100% Gästezufriedenheits-Garantie oder dem „Yes I Can“ Service-Prinzip. Weitere Informationen sind unter www.radissonsas.com erhältlich.

Rezidor SAS Hospitality ist eines der am schnellsten expandierenden Hotelunternehmen weltweit und verfügt derzeit über 252 Hotels und Projekte – mit insgesamt über 47’000 Zimmern – in 48 Ländern. Ziel ist es, das Portfolio bis zum Jahr 2012 auf 700 Hotels zu erweitern.

Bereits seit 1994 besteht zwischen Rezidor SAS und Carlson Hotels Worldwide mit Sitz in Minneapolis/USA eine Partnerschaft über die Marke Radisson SAS. Für die Entwicklung und Expansion weiterer Marken in Europa, im Nahen Osten und in Afrika (EMEA) unterschrieben die beiden Unternehmen im 2002 eine zusätzliche Vereinbarung. Heute betreibt Rezidor SAS in diesen Gebieten als einziger Franchisenehmer die Carlson-Brands Radisson SAS Hotels & Resorts, Regent International Hotels, Park Inn und Country Inn & Suites.

Im Juni 2005 wurde die langjährige Franchise-Partnerschaft zwischen Carlson Hotels Worldwide und Rezidor SAS Hospitality durch einen Gesellschaftervertrag (Shareholder Agreement) deutlich verstärkt. Bis zu diesem Zeitpunkt war Rezidor SAS eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der in Stockholm ansässigen SAS Gruppe. Durch den neuen Vertrag erhielt Carlson Hotels Worldwide nun von der SAS Gruppe eine 25-prozentige Aktienbeteiligung an Rezidor SAS im Gegenzug für neu verhandelte Geschäftsbedingungen des aktuellen Master Franchise Agreements. Hauptsitz von Rezidor SAS Hospitality ist Brüssel.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN