Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Hotelbetreiber investieren über eine halbe Million Euro

Im Holiday Inn Heidelberg Walldorf (Roter Straße) ist die erste Etappe der Renovierungsarbeiten abgeschlossen. 56 Zimmer und 20 Bäder erstrahlen in neuem Glanz. „Wir haben die Bäder schlicht in weiß gehalten, die Zimmer bekommen durch Naturfarben und Beige eine gemütliche Atmosphäre“, erzählt Hoteldirektor Rainer Weiglein. Im Gastronomiebereich sind neue Teppiche verlegt worden und ein neuer Personenaufzug wurde in Betrieb genommen. Bislang wurden von der Betreibergesellschaft QGD Hotelmanagement 565.000 Euro investiert.

In diesem Jahr nimmt QGD Hotelmanagement, das derzeit in allen 22 Holiday Inn, Best Western Queens und Queens Hotels renoviert, noch einmal 868.000 Euro für das Holiday Inn Heidelberg Walldorf in die Hand. Während der nächsten fünf Jahre will der größte Franchisenehmer von Holiday Inn in Deutschland einen zweistelligen Millionenbetrag in die Modernisierung der Häuser stecken. QGD-Marketingdirektor Norbert Stockmann ist froh, diese Investition tätigen zu können: „Der Hotel-Wettbewerb ist hart und wird auch nach der Fußballweltmeisterschaft hart bleiben. Da ist es wichtig, dass unsere Häuser durch Standards und Ausstattung gut aufgestellt sind und das erreichen wir durch die Renovierungen.“

Das Holiday Inn Heidelberg Walldorf steht bereits jetzt gut da. Michael Schumacher übernachtet bei seinen Rennen am Hockenheimring regelmäßig dort und zur Fußballweltmeisterschaft wird das Hotel die Nationalmannschaft von Costa Rica beherbergen. „Wir freuen uns, unseren Gästen in Zukunft noch mehr Komfort bieten zu können“, kommentiert Weiglein die laufenden Arbeiten. „Wir renovieren in diesem Jahr noch weitere 60 Zimmer komplett und es entstehen drei zusätzliche, so dass wir künftig 161 Zimmer haben werden.“ Alle Zimmer werden mit einer TV-Digital-Anlage ausgestattet, die für bessere Bildqualität sorgen wird und mehr internationale Programme empfängt. Außerdem wird der Fitnessbereich vergrößert, der Poolbereich bekommt neue sanitäre Anlagen und der Empfangsbereich wird ganz neu gestaltet. Möbel, Boden und Dekor werden ebenfalls erneuert und geben dem Hotel ein frisches Erscheinungsbild.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN