Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Hotel Freizeit In setzt auf Gesundheit und Wellness

Innovative Gesundheitsangebote, ausgefeilte Wellnessprogramme und sinnvolle Ernährungsbegleitung sind in der Hotellerie auch 2005 weiter stark nachgefragt. Dieser Wohlfühl-Markt mit vielfältiger und ganzheitlich ausgeprägter Angebots-Struktur wird in diesem Jahr nach Einschätzung von Fachleuten ein Umsatzvolumen von rund 45 Milliarden Euro erreichen. Die Kombination „Gesundheit und Reflektion“ macht durchdachte Rundum-Konzepte, präventive Diagnosen und detaillierte Health- und Fitnessprogramme mit fachlicher Betreuung unabdingbar. In der Hotellerie wird der Bedarf an qualitativ hochwertigen Wellness-Einrichtungen durchaus erkannt, denn nur Schwimmbad und Sauna machen aus einem Hotel noch keine „Wellness-Oase“.



Mit „VITAL SPA“ setzt das Göttinger Tagungs- und Eventhotel „Freizeit In“ ab Oktober in diesem Markt neue und ungewohnte Akzente. Auf rund 8500 Quadratmetern präsentiert das Vier-Sterne-Haus ein bisher einmaliges Angebot für Health, Fitness und Bodycare mit allen erforderlichen Komponenten unter einem Dach. In das „VITAL SPA“(1.100 qm) und den Umbau der bisher bestehenden „Fitnesswelt“ haben die Hotel-Promotoren Gerhard Löb und Olaf Feuerstein etwa 3,5 Millionen Euro investiert. Rund 25 Mitarbeiter, darunter Physio- und Sporttherapeuten, verantworten das umfangreiche Dienstleistungsangebot des „VITAL SPA“, das vom Hotel komplett in Eigenregie geführt wird.

Die konsequente Positionierung des Hotels „Freizeit In“ als innovativer Anbieter von hochwertigen Health- und Fitnessangeboten ist in der bundesdeutschen Hotellerie nicht die Regel sondern eher eine beachtenswerte Ausnahme. Daraus ergeben sich für Hotelgäste und Interessenten aus der Region Südniedersachsen eine Reihe von Vorteilen, die bisher den Angeboten internationaler Top-Hotels vorbehalten waren.

Mit „VITAL SPA“ hält auch die digitale Technik Einzug in die Wellness- und Fitness-Welt: In einer elektronischen Gesundheits- und Fitnessakte mit Namen LifeSensor (im Internet abrufbar) werden alle wichtigen
medizinischen- und fitnessbezogenen Daten des Kunden dokumentiert und erlauben so maßgeschneiderte, gesundheitsorientierte Programme mit optimaler Ziel- und Erfolgskontrolle. Die Online-Akte enthält alle Basisdaten, aktuelle Diagnosen, Fitnesss-Tests, Therapien und Medikationen aus Behandlungen bei Ärzten, Therapeuten oder Trainern. „Der Health-Check ist“ so Geschäftsführer Olaf Feuerstein „künftig für jeden Kunden/Gast ein Muß“. Auf Basis dieser Informationen lassen sich Trainingspläne online erstellen. Der Betroffene vermerkt seine geleisteten sportlichen Übungen, die grafisch anschaulich ausgewertet ausgewertet werden. Die Akte, auch „digitaler Personal-Trainer“ (Fitness-Assistent) genannt, verbleibt in den Händen des Kunden, der sie Ärzten und Betreuern zur Verfügung stellen kann. Ein Zugriff durch Dritte auf die Daten ist ohne seine Zustimmung nicht möglich und wird durch ein mehrstufiges Sicherheitskonzept verhindert. Für Gerhard Löb ist der digitale Personal-Trainer „ein ideales Instrument zur Steigerung der Lebensqualität über Training von Ausdauer, Bewegung und Kraft“.

Erstmals in Niedersachsen gehört ein „miha-Fitness- und Gesundheitscircle“ zum Angebot des „VITAL SPA“ Die gleichfalls chipgesteuerten Trainingsgeräte der neuesten Traintech2-Generation garantieren 30 % mehr Trainings-erfolg bei 25 % weniger Trainingszeit.

Zusammen mit dem exklusiven Bodycare-Bereich (mit zahlreichen Beauty-Anwendungen) und dem sportlichen Angebot (Indoor-Tennis, Squash, Schwimmbad) kann das Göttinger „VITAL SPA“ als derzeit innovativste Wellness-Anlage im norddeutschen Raum bezeichnet werden. Abgerundet wird das „VITAL SPA“ im Frühjahr 2006 mit einem gleichfalls nicht alltäglichen Betreuungs-Angebot für Kinder. In einem eigenen Haus auf dem Hotelgelände gibt es dann unter Anleitung ausgebildeter Fachkräfte „kids education“, das sind ausgefeilte Programme für Kinder-Fitness sowie hochwertige Ernährungs-Angebote für Kinder.

Die drei Säulen des VITAL SPA:

Health:
Blutdruckmessung
Herz-Risiko-Analyse

Ernährungskonzept
Koordinations-Tests
Dr. Wolff Flex Check Verkürzungstest
2 Health & Fitness Testing Bereiche
Körperfettanalyse
Laktatdiagnostik
Personal Training Bereich
Cardio Scan

Fitness:
Dr. Wolff Rückenstraße
miha Cardio Test
Krafttraining
Freihantelbereich
Kursbereich: Pilates, IndoorCycling mit verschiedenen Leistungsprofilen/Themen, Body Styling, Aquafitness, Step Aerobic, 60-plus Kurse, Rückenschulkurse, Riverdance Aerobic, Step Aerobic im ¾ Takt, Yoga, Qi Gong

Bodycare
2.500 qm Sauna mit Hallenbad, Außenpool, Birken- und Kaminsauna, Dampfbad, Tepidarium, Caldarium, Sanarium, Kräutersauna Eisbrunnen,
11 Anwendungsräume
Double-Treatment-Kabinen (mit Hydrojet- und Doppel-Badewanne)
ganzheitlich energetische Massagen
Ayurveda
Soft-Pack Liege
Klassische Massagen
Hot Stone Massage
Aromawickel
Fußreflexzonenmassage
Thai/Exotic Spa
Kosmetik
Shiatsu
Maniküre
Pediküre

Quelle: Toptagungshotels.de






Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben