Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Hotel der gehobenen Mittelklasse entsteht in Zürich Nord

152 Zimmer auf dem ehemaligen Oerlikoner Accu-Areal – Eröffnung Anfang September 2006

Das erste Courtyard by Marriott Hotel in der Schweiz wird Anfang September 2006 am Max Bill-Platz im Zentrum von Zürich Nord auf dem ehemaligen Oerlikoner Accu-Areal eröffnen. Das Vier-Sterne-Hotel mit 152 Zimmern wird von der Franchisenehmerin SV Schweiz, Konzerngesellschaft von SV Group und Marktleaderin in der schweizerischen Gemeinschaftsgastronomie, die damit ihr Geschäftsfeld SV Hotel ausbaut, geführt.

Das Courtyard by Marriott Hotel Zürich Nord ist als sechsstöckiges Gebäude Teil der Überbauung Accu Max Bill-Platz , in der auch Wohnungen sowie Läden und Büros entstehen. Die Innenstadt von Zürich und der internationale Flughafen liegen jeweils etwa zehn Fahrminuten entfernt. Die 150 Zimmer und zwei Suiten zeichnen sich aus durch Geräumigkeit und Funktionalität mit einem großzügigen Arbeitsplatz, Infotainment-Pay-TV mit LCD-Flatscreen, Kaffee- und Teestation, High-Speed Internet und Wireless LAN. Das neue Bettensystem von Marriott garantiert einen hohen Schlafkomfort. Für das leibliche Wohl sorgt „max restaurant, bar & lounge“, ein Treffpunkt für Hotelgäste, Anwohner und Geschäftsleute. Für den kleinen Hunger zwischendurch bietet „The Market“, der „Grab’n-Go“-Kiosk, rund um die Uhr Kleinigkeiten zum Mitnehmen an. Zum Work-Out steht ein Fitnessraum mit zeitgemäßen Geräten zur Verfügung. Entspannung bietet die Lounge mit einem Cheminée.

Die variabel unterteilbaren Tagungsräumlichkeiten verteilen sich auf über 500 Quadratmeter. Sie verfügen alle über Tageslicht und sind mit modernster Technik sowie Wireless LAN ausgestattet. zudem Der Business Center mit High-Speed-Internet-Access bietet Geschäftsreisenden eine optimale Ergänzung zum Wireless LAN im öffentlichen Bereich.

Als General Manager für das erste Courtyard by Marriott in der Schweiz konnte Stefano Alborghetti, ein erfahrener Marriott-Manager, verpflichtet werden.

Courtyard by Marriott Hotels bieten sowohl Geschäftsreisenden als auch Urlaubern Übernachtungsmöglichkeiten zu moderaten Preisen in gehobenen Mittelklassehäusern. 1983 eröffnete in Atlanta das erste Courtyard by Marriott. Seitdem hat sich das Produkt mit fast 700 Häusern weltweit zu einer führenden Marke in seiner Kategorie entwickelt.

Marriott International Inc. mit Sitz in Washington D.C. ist eine führende Hotelkette mit fast 2.800 Häusern in 67 Ländern weltweit. Das Unternehmen beschäftigt etwa 143.000 Angestellte. In 2005 erwirtschaftete Marriott International 11,6 Milliarden US-Dollar durch den laufenden Geschäftsbetrieb.

Weitere Informationen und Buchung unter den kostenfreien Marriott Reservierungsnummern: Deutschland: 0800/1 85 44 22, Österreich: 0800 296 703, Schweiz: 0800 55 01 22 oder über www.marriott.de.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN