Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Höhere Freigrenzen für Gepäck

Ab 01. September 2010 gelten bei Finnair neue Gepäckbestimmungen auf Linienflügen. Passagiere, die Economy fliegen dürfen dann drei Kilo mehr als bisher kostenlos in ihrem Koffer verstauen. Die Freigepäckgrenze wird von 20 auf 23 Kilo für ein aufgegebenes Gepäckstück angehoben. Die maximal zulässige Größe (Höhe x Länge x Breite) beträgt 158 cm.
Passagiere der Businessklasse und Finnair Plusmitglieder der Stufen Platin, Gold und Silber sowie Mitglieder höherer oneworld-Statusstufen und Passagiere mit höherpreisigen Flugscheinen der Economyklasse dürfen zwei Gepäckstücke à 23 Kilo, also insgesamt 46 Kilo, kostenfrei aufgeben.

Übergepäck online einbuchen und dabei 30% sparen

Die Gebühren für Übergepäck kann man ab Anfang September auch online und im Voraus begleichen. In diesem Fall sind 30 Prozent weniger zu zahlen als am Flughafen.
Für Tickets, die vor dem 01. September ausgestellt wurden, gelten noch die bisherigen Regeln für Frei- und Übergepäck.

www.finnair.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN