Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Höchster Schlafkomfort in der Business Class

Ab Anfang 2006 modernste Schlafsessel der nächsten Generation für die gesamte Langstreckenflotte

Höchsten Schlafkomfort in Sitzen der nächsten Generation bietet SAS Scandinavian Airlines ab Anfang 2006 in der Business Class der Langstreckenflotte. Die zukunftsweisenden Schlafsessel lassen sich zu bequemen Betten verwandeln. Die Sitze, die neben dem neuen Design viele sinnvolle Funktionen bieten, werden sukzessive ab Januar 2006 in die Business Class aller elf Airbus A340 und A330 eingebaut, die auf den Fernstrecken nach Asien und in die USA im Einsatz sind. „Die Schlafsessel erfüllen alle Ziele, die wir vorab in unseren Studien festgelegt hatten. Das gilt für das Design ebenso wie für den überragenden Sitz- und Liegekomfort, was uns außerordentlich zufrieden stimmt,“ sagte Lars Lindgren, Head of Scandinavian Airlines International, bei der ersten Präsentation der Sitze auf der TUR Reisemesse in Göteborg.



Die neuen Sitze bieten jedem Fluggast in der Business Class zudem mehr Privatsphäre als zuvor, ein Wunsch, der bei Umfragen immer wieder genannt wurde. Selbst wenn der Sitz in seiner Funktion als komfortables Bett genutzt wird, bleibt jedem Passagier genügend individueller Raum in seiner Reihe. Zu den weiteren Vorteile der neuen Sitzgeneration zählt ein extra großer Bildschirm, der jedem Fluggast ein Unterhaltungsprogramm größter Vielfalt bietet, darunter die auch zeitlich individuelle Auswahl von Video-Filmen. Neue clevere Ideen wurden umgesetzt, wie z.B. Ablageflächen für Notebooks, für Fluggäste, die an Bord arbeiten oder im Internet surfen möchten. Kabellosen Internet-Zugang (WLAN) im SAS Net Access bietet SAS ab Ende März 2005 in der gesamten Langstreckenflotte an.

Entwickelt wurden die Sitze von SAS in Zusammenarbeit mit Contour Premium Aircraft Seating, während das Design in den Händen von Acumen lag.



2004 beförderte SAS auf dem Langstreckennetz nach Asien und in die USA insgesamt rund 1,6 Millionen Passagiere. Ab Deutschland bestehen hervorragende Anschlussverbindungen zu den SAS-Langstreckenflügen ab Kopenhagen.

SAS im Internet: www.flysas.com – auch mit günstigen Online-Tarifen.






Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN