Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Historisches Datum für US-Fluggesellschaft

Delta Air Lines nahm heute (17.06.2004) vor 75 Jahren ihren Passagierservice auf – Vielzahl von Feierlichkeiten im weltweiten Streckennetz
Eine der weltweit größten Fluggesellschaften feiert Geburtstag: Delta Air Lines hat heute vor 75 Jahren ihren Passagierservice aufgenommen. Der Flug ging von Dallas Love Field, Texas, über Shreveport und Monroe nach Jackson, Mississippi, und wurde am 17. Juni 1929 mit einer sechssitzigen Maschine vom Typ Travel Air durchgeführt.

Delta feiert das bedeutende Ereignis, das die erfolgreiche Unternehmens-geschichte begründete, mit zahlreichen lokalen Veranstaltungen in ihrem weltweiten Netzwerk. Zudem wird die erste Passagierverbindung von Delta nachgestellt: Auf den Jubiläumsflügen sind heute historische Fluggeräte vom Typ Travel Air 6000 und DC-3 von Dallas Love Field nach Atlanta mit Zwischenaufenthalten in Shreveport, Monroe und Jackson, Louisiana, unterwegs. Beide Maschinen werden am 18. Juni 2004 zu einer großen Jubiläumsfeier in Atlanta eintreffen.

Die Wurzeln der US-Fluggesellschaft liegen im Jahre 1924, als Delta unter dem Namen “Huff Daland Dusters” als erstes Unternehmen zur Schädlingsbekämpfung aus der Luft gegründet wurde. 1928 benannte sich die Firma in “Delta Air Service” um und im Juni 1929 begann Deltas erster Passagierservice. 1941 siedelte das Unternehmen von Monroe nach Atlanta, Georgia, wo Delta heute noch ihren Hauptsitz hat.

Das 75jährige Jubiläum ihres Passagierservice feiert Delta in Atlanta mit einer besonderen Flugzeug-bemalung der „Spirit of Delta”, einer Boeing 767, die im Jahre 1982 von Angestellten des Unternehmens, ehemaligen Mitarbeitern im Ruhestand und Geschäftspartnern erworben wurde. Die “Spirit of Delta” wurde zum 75. Geburtstag der Airline nach dem Vorbild der originalen DC-3 Bemalung aus dem Jahre 1940 gestaltet und wird zusammen mit einem komplett renovierten Fluggerät vom Typ DC-3 und der ersten Passagiermaschine von Delta, der Travel Air 6000, das ganze Jahr über in verschiedenen Städten der USA Station machen.

Als Fluggesellschaft mit dem weltweit zweitgrößten Passagieraufkommen und führende US-Airline über den Atlantik bieten Delta, Song, Delta Shuttle, Delta Connection Carriers und Deltas Worldwide Partners tägliche Flüge zu 494 Destinationen in 86 Ländern an. Delta ist ferner Grün-dungs-mitglied der globalen Luftfahrt-Allianz SkyTeam. Durch bestehende Marketing-Allianzen ist es den Fluggästen von Delta möglich, auf über 14.000 Flügen der SkyTeam-Allianz, von Northwest Airlines, Continental Airlines und weiteren Partnern Vielflieger-Meilen zu sammeln und einzulösen.

Von Deutschland fliegt Delta täglich nonstop von Frankfurt, München und Stuttgart in die USA. Seit dem 6. Mai 2004 bietet Delta für die Sommersaison einen zweiten täglichen Nonstop-Flug von München nach Atlanta an. In den USA erhalten Fluggäste Anschluß zu über 200 Destinationen in den Vereinigten Staaten, der Karibik sowie in Mittel- und Südamerika. Nähere Informationen sind unter delta.com abrufbar.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben