Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Hilfe bei der Taxifahrt in Shanghai

Das Taxi ist immer noch ein beliebtes Fortbewegungsmittel für Geschäftsreisende in Shanghai. Das Hauptproblem: Viele der Taxifahrer können kein Englisch.
Daher musste man sich bisher den Zielort vom Hotel oder einem Chinesen in chinesischen Schriftzeichen notieren lassen
und zeigte diese dann dem Taxifahrer. Ein umständliches Verfahren, nicht nur für den Business-Reisenden, sondern auch für die 3,5 Millionen zu erwartenden Besucher
während der EXPO. Um dieses Verfahren zu vereinfachen bietet Shanghai nun einen besonderen Service für ausländische Gäste.
Unter der kostenlosen Rufnummer 962288 kann der Gast den Zielort auf Englisch ansagen.
Dieses wird dann auf Chinesisch für den Fahrer übersetzt. Die Nummer steht auch in jedem Taxi auf der Rückseite des Fahrersitzes. Irrfahrten oder unerwünschte Zwischenstopps, in denen der Fahrer Passanten nach dem Weg fragt, sind dann nicht mehr nötig.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben