Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Hannover Airport : Neue Destinationen nach England

Der Hannover Airport wird um ein attraktives Reiseziel reicher: Ab Mai 2004 bietet Hapag-Lloyd Express zusätzlich Flüge nach Newcastle an. Die im Nordosten Englands gelegene Stadt eignet sich ideal für Wochenend-Kurzreisen. Die ehemalige Industriemetropole bietet seinen Besuchern heutzutage ein vielfältiges Freizeit- und Kulturangebot. Newcastle upon Tyne eignet sich auch als Ausgangspunkt für Touren in das Mittelgebirge Pennine Chaine. In Reichweite liegt auch der englische „Limes“, ein Schutzwall, den der römische Kaiser Hadrain zum Schutz vor den Schotten quer durch Nordengland anlegen ließ. Das schottische Edinburgh liegt in nördlicher Richtung nur 1,5 Autostunden von Newcastle entfernt, ebenso die sehr sehenswerten Städte Leeds und York in südlicher Richtung.

Mit Newscastle werden ab Mai insgesamt sechs englische Flughäfen direkt ab Hannover Airport angeflogen: Manchester (British Airways), London-Stansted (Air Berlin), London-Heathrow (British Midland/Lufthansa), London-Gatwick (British Airways) und Birmingham (British Airways).

Weitere Informationen über die neue Verbindung unter www.hlx.com.Informationen über die Newcastle unter www.newcastle.gov.uk.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben