Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Guidance für Jahresergebnis 2008 durch Wirtschaftsabschwung nicht haltbar

Der einsetzende Wirtschaftsabschwung führt bereits zu Buchungsrückgängen ab dem Beginn des 4. Quartals. Auch für die nächsten Monate wird mit spürbaren Auswirkungen der allgemeinen Finanz- und Wirtschaftskrise auf die Luftfahrtbranche gerechnet. Auf Basis der bereits eingetretenen und vorhersehbaren Buchungsrückgänge haben Austrian Airlines erneut Hochrechnungen durchgeführt. Die darauf aufbauende neue Umsatzprognose bis zum Ende des Geschäftsjahres lässt die bisherige Guidance nicht mehr aufrechterhalten. Die erwarteten umsatzbedingten Ertragseinbußen sind höher als die Entspannung auf der Treibstoffkostenseite, sodass mit einem Jahresverlust vor Sondereffekten von 100 bis 125 Mio. EUR für das Geschäftsjahr 2008 zu rechnen sein wird.



Austrian Airlines





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN