Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Günstige Tickets im Internet für Flug nach Moskau

Book & Go! GmbH hebt ab: Low-Cost-Charter verbindet Frankfurt/Hahn und Moskau

Ab 2. Januar 2004 fünf Flüge pro Woche
Günstige Tickets im Internet www.bookgo.de buchbar

Das Reisen von und nach Russland wird mit dem Angebot von Book & Go! günstiger: Ab dem 2. Januar 2004 fliegt die neue Low-Cost-Charterfluggesellschaft fünfmal wöchentlich von Frankfurt/Hahn nach Moskau. Montags, dienstags, donnerstags, freitags und samstags starten die Flugzeuge von Book & Go! jeweils um 11 Uhr morgens und landen in Moskau um 16 Uhr Ortszeit. Umgekehrt heben die Maschinen in der russischen Hauptstadt zwischen 9 Uhr und 9.10 Uhr ab und landen am Flughafen Frankfurt/Hahn entsprechend um 10 Uhr oder 10.10 Uhr. Die reine Flugzeit beträgt ca. der Stunden.
Die Tickets kosten für die einfache Strecke ab 95 Euro inkl. Steuern und Gebühren und sind nur direkt über Internet bei www.bookgo.de buchbar. Im Preisangebot ist keine Staffelung nach Buchungszeitpunkt oder Verfügbarkeit vorgesehen. Das Angebot richtet sich an Veranstalter und Reisebüros sowie den Privatkunden. Gemeinsam mit Partneragenturen – wie z.B. one world travel – wird Book & Go! zudem Pauschalreisen nach Russland anbieten.

Insgesamt bietet die Book & Go! GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main ab dem 2. Januar ab Moskau Flüge zu sechs deutschen Städten an: Berlin-Schönefeld, Frankfurt/Hahn, Hamburg, Hannover, Karlsruhe/Baden-Baden und München. Geflogen wird in drei neuen Tupolev Maschinen des Typs TU-154M, die jeweils mit nur einer Passagierklasse und 180 Plätzen ausgestattet sind. Die Flüge werden u.a. im Wetlease von der russischen Frachtfluggesellschaft Polet Flight durchgeführt.

Nach Angaben der DZT besuchen derzeit mehr als 650.000 russische Touristen pro Jahr Deutschland – Tendenz steigend. Für den russischen Reisenden bedeutet das Book & Go! -Angebot erstmalig einen einfachen Zugang zu Flügen, Hotelübernachtungen und Reisebegleitung in Deutschland, wie es ihn bisher nur eingeschränkt gibt. „Im Gegensatz zu Deutschland kann man in Russland mit dem „No-frills“-Begriff wenig anfangen“, so Olaf Semeraro, Geschäftsführer der Book & Go! GmbH Frankfurt. Entscheidend sei weniger der Preis als vielmehr der Buchungsvorgang, der für den Reisenden so einfach und leicht wie möglich gemacht wird. „Bei den russischen Bürgern und vielen anderen Osteuropäern ist Deutschland ein sehr beliebtes Reiseland mit großem Potential. Sowohl Sommer als auch Winter sind für diese Reisenden interessant. Dies gilt für den Urlaubs- und Geschäftsreisenden gleichermaßen“, so Semeraro. Wichtig für den Erfolg des Book & Go! -Angebots sei auch die Schaffung der erforderlichen touristischen Infrastruktur in Deutschland. „Wir müssen Sprachbarrieren überwinden und die Reiseprogramme auf die Wünsche der russischen Klientel zuschneiden.“ Neben den klassischen Reiseformen sei der „Medizin“-Tourismus nicht zu unterschätzen. Ein weiteres wichtiges Standbein ist für Semeraro der Bereich Geschäftsreise und Messebesuch. In vielen deutschen Städten habe man sich bereits auf das russische Gästeklientel eingestellt. Hierzu gehöre u.a. die Beschilderungen und Reisebegleitung in russischer Sprache. Derzeit verhandelt das Team von Olaf Semeraro intensiv mit den Flughäfen, um auch dort die entsprechende Beschilderung und Informationsvermittlung zu gewährleisten. Weitere Partner von Book & Go! sind Busreiseunternehmen und Restaurants. Semeraro erwartet durch die Kapazitätsausweitung im Flugverkehr keinen Verdrängungswettbewerb am deutsch-russischen Flughimmel, sondern vielmehr eine weitere Erschließung eines interessanten Marktes für den Deutschlandtourismus.

Polet Air Company
Polet hat sich als russische Frachtfluggesellschaft für besonders große und sperrige Transporte einen Namen gemacht. Das Unternehmen wurde vor 15 Jahren gegründet und gilt als verlässlicher Partner vieler internationaler und nationaler Kunden mit einer topmodernen Flotte, exzellenter technischer Ausstattung und hohem Sicherheitsstandard. Polet gehört zu den wenigen Fluggesellschaften, die das größte Frachtflugzeug der Welt fliegt. Sieben Antonov AN-124-100 mit einer Ladekapazität von bis zu 120 Tonnen gehören derzeit zur Flotte. Seit 1999 besitzt Polet die Zulassung für Frachtflüge in die USA und Canada. Ferner ist die Fluggesellschaft die einzige Airline, die in das Luft- und Raumfahrtprogramm Russlands eingebunden ist und im Auftrag der russischen Raumfahrtagentur Satelliten und Satellitenraketen transportiert.
Für Book & Go! setzt Polet Tupolev Maschinen des Typs TU-154M ein. Alle Maschinen sind jünger als zehn Jahre.

Book & Go! GmbH, Frankfurt am Main
Book & Go! vereint die Marken Orbita Tours, Corebus™ Travel Trading und GayGo! unter seinem Dach. Orbita Tours by Book & Go! ist ein Spezialveranstalter für Incoming-Reisen von Russland nach Deutschland.

lnformationen erhalten Interessierte beim Book & Go! Verkaufsteam unter Tel. 069-74224800, per Fax 069-74224810 oder via E-Mail: info@bookgo.de

Reservierungen über Internet: www.bookgo.de.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben