Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Große Preisaktion mit Tickets schon für 25 Cents

Einmalige Sonderpreise noch bis zum Jahreswechsel – Anfang 2005 zu besonders
günstigen Preisen mit Ryanair fliegen – Nur buchbar via www.ryanair.de bis
31. Dezember 2004

Ryanair, Europas Low Fares Airline
Nummer 1, schaltet ab sofort eine neue nach-weihnachtliche Preisaktion auf
www.ryanair.de frei. Noch bis zum 31. Dezember 2004 sind dabei Tickets für
gerade einmal One Way 25 Cents verfügbar – hinzu kommen lediglich die
anfallenden Steuern und Gebühren. Die Rabattaktion gilt auf vielen Routen
des inzwischen 19 Länder umfassenden Ryanair-Streckennetzes.
Dazu Sinead Finn, Ryanair’s Head of Sales and Marketing:
„Mit diesen Sonderpreisen zeigt Ryanair, wie eine richtige
nach-weihnachtliche Rabattaktion aussehen muss. Unsere ohnehin günstigen
Preise werden dadurch noch einmal billiger. Wir bieten Sitzplätze zu unseren
Zielen für nur 25 Cents an.
Warum sich selbst nicht etwas schenken, worauf man sich im neuen Jahr freuen
kann? Mit dem 25 Cents-Ticketpreisen von Ryanair sind die Möglichkeiten
endlos und am Zielort hat man mehr Geld in der Tasche.
Solche günstigen Tickets sind nicht unbegrenzt verfügbar – buchen Sie jetzt
ihren Trip unter www.ryanair.de .“
In der aktuellen Buchungsperiode bis einschließlich Freitag, 31. Dezember
2004, stehen die 25 Eurocent-Tickets auf ausgewählten Strecken innerhalb der
Reiseperiode 5. Januar 2005 bis 10. Februar 2005 zur Verfügung. Die
Vorausbuchungsfrist beträgt sieben Tage. Das Angebot gilt für Flüge von
montags bis donnerstags sowie an Samstagen. Ab Deutschland geht es so
beispielsweise für nur 12,23 Euro One Way ab Frankfurt-Hahn nach Santander
oder Reus. Ab Hamburg-Lübeck geht es One Way beispielsweise für 16,75 Euro
nach London. Und ab Airport Weeze heben die Maschinen nach Glasgow-Prestwick
schon für 16,25 Euro ab.
Ryanair ist Europas führende Niedrigpreisfluggesellschaft und die am
schnellsten wachsende Fluggesellschaft Deutschlands.. Derzeit kann aus 209
Routen zu 93 Destinationen in 19 Ländern, die mit einer Flotte von 77
Boeings operiert werden, ausgewählt werden (Stand: 15. Dezember 2004).
In Deutschland bietet Ryanair Routen ab den Flughäfen Frankfurt-Hahn,
Hamburg-Lübeck, Friedrichshafen, Airport Weeze, Altenburg-Nobitz,
Berlin-Schönefeld, Karlsruhe/Baden-Baden und Erfurt (nur noch bis 19. Januar
2005) an.
Die Gesellschaft ist an den Börsen in London, im NASDAQ, und Dublin notiert.
Ryanair hat eine eigene Website und ihre Online-Reservierungsmöglichkeit
unter www.ryanair.com bzw. die deutsche Website www.ryanair.de erweist sich
als äußerst beliebt bei Flugreisenden.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben