Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Große Bandbreite und erstklassiges Preis-Leistungsverhältnis

Mit Emirates in die pulsierende Golfmetropole: Die internationale Fluggesellschaft hat ihr Angebot an Stopover-Arrangements für Dubai weiter ausgebaut. Reisende können bei ihrem Kurzaufenthalt in Dubai jetzt aus einer Palette von 54 Hotels und Appartements in der Stadt oder am Strand wählen, wobei die Angebote neuerdings auch bei Ankunft am Dubai International Airport buchbar sind. Der Preis für eine Übernachtung im Doppelzimmer inklu-sive Frühstücksbuffet, 96-Stunden-Visum, Transfers und persönlichem „Meet-and-Assist“ Service am Flughafen beginnt bei 65 US Dollar (ca. 55 Euro) pro Person. Die aktuellen Angebote sind vom ersten November 2005 bis zum 31. Oktober 2006 gültig.

„Die Stopover-Programme gehören mit ihrem hervorragenden Preis-Leistungs-Ver-hältnis zu unseren größten Erfolgen – die Verkaufszahlen steigen Jahr für Jahr im zweistelligen Bereich”, sagte Henry Hasselbarth, Vice President North & Central Europe bei Emirates. „Mit der erweiterten Hotelpalette und vereinfach-ten Buchungsabläufen wird das Produkt nun noch attraktiver für unsere Kunden.“

Bereits seit seiner Einführung im Jahr 1995 lockte das Programm zahlreiche Gäste nach Dubai, das mittlerweile zu den beliebtesten Touristendestinationen der Welt zählt. Die Arrangements sind weltweit in den Emirates-Ver-kaufsbüros und Reisebüros sowie kurzfristig bei Ankunft am Flughafen in Dubai buchbar. Sie können sowohl beim Hin- oder Rückflug als auch auf beiden Strecken in Anspruch genommen werden, sofern der Flug nach Dubai mit Emirates erfolgt.



Als attraktive Zusatzleistung erhält der Kunde bei Ankunft das Arabian Adventures Willkommens-Packet mit der Arabian Adventures Privilege Card, die Ermäßigungen für viele Geschäfte und Freizeiteinrichtungen gewährt. Weitere Extras wie Visa für längere Aufenthalte, Mietwagen, ein Cadillac Escalade mit Chauffeur werden gegen Gebühr gerne arrangiert. Für Golfspieler werden feste Abschlagszeiten nach Verfügbarkeit auf den Golfplätzen Dubais reserviert.

Emirates ist eine der am stärksten wachsenden Fluggesellschaften der Welt. Bis zum Jahre 2012 wird die Flotte von derzeit 80 auf über 150 Flugzeuge anwachsen. Derzeit zählt Emirates bereits zu den fünf profitabelsten und 20 größten Airlines der Welt. Die vielfach ausgezeichnete Fluggesellschaft fliegt 77 Städte in 54 Ländern an und ist offizieller Partner der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2006 Deutschland™. In Deutschland bietet Emirates täglich jeweils zwei Nonstop-Linienflugverbindungen von Frankfurt und München und eine Nonstop-Linienverbindung von Düsseldorf zum internationalen Drehkreuz der Airline in Dubai an. Ab 1. Februar 2006 wird Hamburg mit einem täglichen Nonstop-Flug an das internationale Streckennetz von Emirates angebunden.

Für Reisende, die ab sofort bis einschließlich dem 30. November 2005 bei Emirates online einen Hin- und Rückflug in der First Class oder Business Class zu ausgesuchten Reisezielen von Emirates buchen, verschenkt die Airline Eintrittskarten für die Vorrunden-Gruppenspiele der FIFA WM Deutschland 2006™. Weitere Teilnahmebedingungen unter www.emirates.de.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben