Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Griechenland wird am Mittwoch lahmgelegt

Das Land ist überschuldet. Die Regierung muss sparen auf Teufel komm raus. Den Griechen soll einiges abverlangt werden. Was die Bevölkerung davon hält? Gar nichts … Und das wird sie am Mittwoch auch deutlich zeigen.

Griechenland bereitet sich auf eine große Streikwelle vor, die auch starke Auswirkung auf den europäischen Flugverkehr haben wird: Beamte, Angestellte im öffentlichen Nahverkehr sowie die Fluglotsen legen ihre Arbeit nieder, schreibt N-TV auf seiner Internet-Seite.

Sämtliche Flüge am Mittwoch von und nach Griechenland werden gestrichen. Der griechische Luftraum werde ab Mitternacht für 24 Stunden geschlossen bleiben, teilten die wichtigsten Fluglinien mit, so der Nachrichtensender weiter.

Reisende sollten sich auf massive Behinderungen einstellen. In der Vergangenheit kam es in den Großstädten immer wieder zu Krawallen. Diese sind auch diesmal nicht ausgeschlossen. Warnungen in den Medien und der Gastgeber sollten unbedingt ernst genommen werden. Sicherheitshalber kann man sich etwas zu „knabbern“ und was zu trinken ins Hotelzimmer stellen, für den Fall, dass auch das Hotelpersonal die Arbeit niederlegt.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN