Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Gipfeltreffen veranstaltet erste Inforeise

Green Meetings – der Umweltgedanke wird in der MICE-Branche immer wichtiger. Zahlreiche Partner der Marke Gipfeltreffen haben frühzeitig auf diesen Trend reagiert und bieten nachhaltige Tagungsprogramme an. Im Rahmen einer Inforeise vom 14. -17. Juli 2011 können sich Tagungsentscheider vom Angebot in Bayern einen persönlichen Eindruck verschaffen.

Während der viertägigen Inforeise lernen die Teilnehmer vier Tagungshotels der Marke Gipfeltreffen kennen: das Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg, das Hotel Oberstdorf, das Hotel Tannenhof und das Königshof Hotel Resort. Zudem haben die Teilnehmer die Möglichkeit, das erste zertifizierte Passivhotel Europas zu besichtigen, das besonders nachhaltige Tagungen ermöglicht: Das Tagungshotel Explorer verursacht 95% weniger CO²-Ausstoß als herkömmlich gebaute Hotels gleicher Größe.

Das Rahmenprogramm wird größtenteils vom Gipfeltreffen-Partner faszinatour, Europas Marktführer für Dienstleistungen im Outdoor-Bereich, organsiert. Auf dem Programm steht unter anderem eine Wanderung zur Wannenkopfhütte bei Oberstdorf, einer Berghütte im typischen Allgäuer Stil auf 1.350 Meter sowie die Teilnahme an einem Renaturalisierungs-Programm – beides kann für Tagungen in Bayern gebucht werden. Zudem begeben sich die Teilnehmer auf eine Kräuterwanderung, bei der Kräuter & Blumen für das Abendessen gesammelt werden oder suchen beim Geo Caching nach einem Teamgeheimnis, welches an ungewöhnlichen Plätzen – im Dickicht, im See oder in einer Schlucht – versteckt ist.

Verbindliche Anmeldungen sind bis 14 Juni 2011 per Email an c.hinnerkopf@serviceplan.com möglich.

Weitere Informationen zum Tagungsangebot in Bayern unter www.gipfeltreffen.by





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben