Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Gewerkschaft der Flugsicherung aber zu weiteren Gesprächen bereit

Arbeitsniederlegungen der Fluglotsen sind zwar nicht zu erwarten, aber auch noch nicht grundsätzlich vom Tisch.
Die Tarifkommission der GdF (Gewerkschaft der Flugsicherung) hatte sich heute (16. September 2011) mit der Schlichterempfehlung von Prof. Dr. jur. Volker Rieble, im laufenden Tarifstreit mit der DFS bezüglich des Eingruppierungstarifvertrags (ETV) und Vergütungstarifvertrags (VTV), zu befassen.

Die Tarifkommission nimmt den Schlichterspruch in der vorliegenden Form nicht an.

Gleichzeitig erklärt sich die Tarifkommission jedoch dazu bereit, die vom Schlichter angeregten weiterführenden Gespräche mit der DFS, auf Basis der Schlichterempfehlung, unter der Moderation des Schlichters aufzunehmen.

Da die Friedenspflicht bis zur Beendigung dieser Gespräche weiterhin gilt, sind Arbeitskampfmaßnahmen in diesem Zeitraum nicht vorgesehen.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben