Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Gesund Tagen in Garmisch-Partenkirchen

Schritt für Schritt zu neuen Gipfeln: Garmisch-Partenkirchen begegnet dem Trend zur gesundheitsorientierten Tagung mit dem Arrangement „3.000 Schritte extra“. Ein Pedometer zum Zählen der Schritte begleitet die Businessgäste durch einen ereignisreichen Tagungstag. Gezielte Bewegung in alpiner Natur steigert ihre Leistungsfähigkeit, öffnet neue Horizonte und sorgt für wirkungsvolle Entspannung. Gleichzeitig setzt die renommierte MICE-Destination am Fuß der Zugspitze auf ein rundum gesundes Catering – vitaminreich und vollwertig, köstlich und leicht. Garmisch-Partenkirchens neues Leitbild „Entdecke Deine wahre Natur“ gibt damit auch dem Tagungsmarkt neue Impulse: Vor einer atemberaubenden Alpenkulisse werden Aktivität und gesunder Genuss zum Motor für innovative Veranstaltungen voller Effektivität und Erfolg.

Gesundheitsorientierte Tagungsvarianten treffen den Puls der Zeit. Immer mehr setzt sich die Erkenntnis durch, dass stundenlanges Sitzen, kurze Kaffeepausen und schwere Menüs an anstrengenden Tagungstagen alles andere als produktiv wirken. Veranstaltungsplaner suchen deshalb nach alltagstauglichen Konzepten, die Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Konferenzteilnehmer unterstützen und sichern. Mit dem neuen Gesund-Tagen-Arrangement „3.000 Schritte extra“ integriert Garmisch-Partenkirchen die gleichnamige Kampagne des Bundesgesundheitsministeriums, deren medizinischer Nutzen durch verschiedenste Studien wissenschaftlich erwiesen ist. Bewegung zählt neben einer ausgewogenen Ernährung zu den besten Schutzfaktoren für die Gesundheit, und bereits 3.000 Schritte täglich sind ein Ausdauertraining mit nachhaltiger Wirkung.

Die ersten 100 Schritte gehen Tagungsgäste in Garmisch-Partenkirchen schon vor dem kleinen Businessfrühstück mit Obst und frischen Säften, Joghurt und Müsli – das Pedometer erhalten sie als Gastgeschenk und Motivation für mehr Bewegung im Alltag. Mittags füllen sie ihre Kraftreserven am Gesund-Tagen-Buffet wieder auf: Salate und Gemüse, Geflügel und Fisch sorgen für Leichtigkeit und Power. Die zweiten 100 Schritte runden die Mittagspause ab: Barfußpfad und Kneipp-Becken im Kurpark erfrischen und sensibilisieren die Sinne. Einen weiteren Kick bringt die nachmittägliche Vitaminpause mit Säften und Obst, Vollwertgebäck, Kaffee und Tee. Garmisch-Partenkirchens besondere Gesundheitskompetenz zeigt sich am Ende des Tagungstages: Gemeinsam mit einem geschulten Klimatherapeuten vollenden die Gäste ihre „3.000 Schritte extra“. Auf alpinen Traumpfaden spüren sie die besondere Kraft des Heilklimas und erfahren bei einfachen Übungen unter dem Motto „Optimales Atmen in Bewegung“ ganz nebenbei Wissenswertes rund um die Themen Stressmanagement und Entspannung.

www.gapa.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben