Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Geschäftsreisende zahlen mehr als im Vorjahr

Der Beginn des neuen Jahres hat Geschäftsreisenden trotz gesunkener Mehrwertsteuer auf Hotelübernachtungen höhere Preise beschert. Im Durchschnitt ließen Reisende pro Aufenthalt 171,00 Euro in einem deutschen Hotel – vor einem Jahr waren es noch 167,00 Euro. Dies ergab eine Auswertung von Lufthansa AirPlus auf Basis der abgerechneten Hoteltransaktionen im Zeitraum vom 1.-20. Januar 2010. Die seit dem 1. Januar 2010 von 19 auf sieben Prozent gesunkene Mehrwertsteuer auf Übernachtungen wirkt sich demzufolge nicht auf die Preise bei geschäftlichen Hotelaufenthalten aus. Ausgaben für Hotels sind traditionell der zweitgrößte Kostenblock bei den Geschäftsreiseausgaben von Unternehmen. Jährlich bezahlen Geschäftsreisende mit AirPlus in Deutschland mehr als zwei Millionen Hotelübernachtungen.

www.airplus.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN