Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Geschäftliche Mobilität setzt neue Standards

Virtuelle Bezahlmöglichkeiten, Power-Apps für Geschäftsreisen und Gamification-Tools, das sind nur einige der Zukunftsthemen, mit denen sich der VDR auf der diesjährigen Internationalen Tourismusbörse (ITB) vom 9. bis 11. März 2016 in Berlin präsentiert. Zum vierten Mal in Folge ist er im „Home of Business Travel by ITB & VDR“ auf dem mehr als 280 Quadratmeter großen Gemeinschaftsstand in Halle 7.1c vertreten.

„In diesem Jahr stellen wir unseren Besuchern viele neue Themen rund um das Travel Management vor. Dabei legen wir gezielt den Fokus auf die geschäftliche Mobilität, so dass sich neben den Travel- und Event-Managern auch Einkäufer und Nachwuchskräfte wiederfinden“, erläutert VDR-Präsident Dirk Gerdom. „Mit dem ‘Home of Business Travel by ITB & VDR’ haben wir eine einzigartige Plattform für die gesamte Geschäftsreisebranche geschaffen. Ich freue mich jetzt schon auf die vielen spannenden Gespräche und Diskussionen.“

Neu in diesem Jahr, der „Speakers Point“: Hier geben die Partner des Home of Business Travel zu Themen rund um die betriebliche Mobilität Auskunft und bieten die Möglichkeit zur Diskussion. Der Gemeinschaftsstand ist zudem direkt an die Vorträge und Gesprächsrunden der ITB Business Travel Days gekoppelt.

Das vollständige Programm, eine Übersicht der Referenten sowie viele weitere Informationen gibt es auf der VDR-Website unter: www.vdr-service.de/itb





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben